Anzeige

Bauernfrühstück

Bauernfrühstück

Ein einfaches DDR-Rezept

100 Gramm Räucherspeck, 1 Zwiebel, 6 gekochte Kartoffeln, 6 Eier, Salz und Pfeffer, Schnittlauch.

Speck und Zwiebel würfeln, Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Speck in der Pfanne auslassen, Zwiebel und Kartoffeln darin goldbraun rösten.
Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, über die Kartoffeln gießen und unter vorsichtigem Rühren stocken lassen.
Zum Schluss leicht bräunen und mit der Pfanne auf vorgewärmte Platte stürzen.
Mit feingeschnittenem Schnittlauch überstreuen und mit grünem Salat anrichten.

QUELLE
Berliner Küche
Berlin-Information, DDR 1982

Foto: flickr / JaBB

Weitere interessante Rezepte:

Bauernfrühstück
Bitte bewerten! 4.1 (82.86%) 7 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.