Bauernfrühstück nach DDR-Rezept

Ein einfaches DDR-Rezept aus dem Jahr 1982. Das Bauernfrühstück war auch in der DDR ein bekanntes und beliebtes Gericht. Es handelt sich um eine deftige Speise, die aus gebratenen Kartoffeln, Zwiebeln, Speck und Eiern besteht. Das Bauernfrühstück kann als herzhaftes Frühstück, Mittagessen oder Abendessen serviert werden und wurde oft von Bauern und Arbeitern als nahrhafte Mahlzeit geschätzt.

Diese Zutaten brauchen wir für das Bauernfrühstück

Bauernfrühstück

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird das Bauernfrühstück gemacht

  1. Speck und Zwiebel würfeln, Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  2. Speck in der Pfanne auslassen, Zwiebel und Kartoffeln darin goldbraun rösten.
  3. Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, über die Kartoffeln gießen und unter vorsichtigem Rühren stocken lassen.
  4. Zum Schluss leicht bräunen und mit der Pfanne auf vorgewärmte Platte stürzen.

Welche Beilagen eignen sich für das Bauernfrühstück

Hier sind einige Beilagen, die gut zu einem Bauernfrühstück passen:

  1. Gurkensalat: Ein erfrischender Gurkensalat mit Essig und Öl bietet einen schönen Kontrast zu den herzhaften Aromen des Bauernfrühstücks.
  2. Gemischter Salat: Ein gemischter grüner Salat mit einem einfachen Dressing aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer ist eine leichte und gesunde Beilage.
  3. Sauerkraut: Das säuerliche Aroma von Sauerkraut harmoniert gut mit den deftigen Aromen des Bauernfrühstücks.
  4. Tomatensalat: Ein einfacher Tomatensalat mit Zwiebeln und Kräutern bietet eine fruchtige und würzige Ergänzung zum Bauernfrühstück.
  5. Brot oder Brötchen: Frisches Brot oder Brötchen sind eine klassische Beilage zu herzhaften Gerichten wie dem Bauernfrühstück. Sie eignen sich perfekt zum Aufnehmen der Soße und zum Auftunken der Eier.
  6. Obst: Frische Früchte wie Trauben, Melone oder Ananas können als erfrischende und gesunde Beilage serviert werden.
  7. Sauerrahm oder saure Sahne: Ein Klecks saurer Sahne oder Sauerrahm auf dem Bauernfrühstück sorgt für eine zusätzliche cremige Note und bietet eine schöne Abwechslung.

Wähle die Beilage(n), die deinem Geschmack am besten entsprechen, oder kombiniere mehrere Beilagen für eine abwechslungsreiche Mahlzeit!

Abwandlungen für das Bauernfrühstück

Das Bauernfrühstück ist ein klassisches DDR-Gericht, das aus gebratenen Kartoffeln, Zwiebeln, Speck und Eiern besteht. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, dieses Gericht zu variieren oder abzuwandeln, um es Ihren persönlichen Vorlieben anzupassen oder um es interessanter zu gestalten. Hier sind einige Abwandlungen des Bauernfrühstücks im DDR-Stil:

  1. Vegetarisches Bauernfrühstück: Anstelle von Speck können Sie vegetarische Alternativen wie Räuchertofu, vegetarischen Speck oder Pilze verwenden. Fügen Sie zusätzliches Gemüse wie Paprika, Tomaten oder Spinat hinzu, um das Gericht aufzupeppen.
  2. Kräuter-Bauernfrühstück: Verleihen Sie Ihrem Bauernfrühstück mit frischen Kräutern wie Petersilie, Schnittlauch, Dill oder Basilikum zusätzliche Aromen und Frische.
  3. Käse-Bauernfrühstück: Fügen Sie Ihrem Bauernfrühstück geriebenen Käse hinzu oder legen Sie Käsescheiben auf die gebratenen Kartoffeln, damit sie schmelzen. Das verleiht dem Gericht eine cremige Textur und einen köstlichen Geschmack.
  4. Paprika-Bauernfrühstück: Braten Sie Paprikastreifen mit den Zwiebeln und Kartoffeln für eine würzige Note. Sie können auch geräucherte Paprikapulver für zusätzliches Aroma verwenden.
  5. Mexikanisches Bauernfrühstück: Fügen Sie dem Bauernfrühstück mexikanische Aromen hinzu, indem Sie Jalapeños, schwarze Bohnen, Mais und Avocado hinzufügen. Servieren Sie es mit Salsa und Sauerrahm für einen würzigen Kick.
  6. Mediterranes Bauernfrühstück: Verwenden Sie Olivenöl zum Braten und fügen Sie sonnengetrocknete Tomaten, Oliven und Feta-Käse hinzu. Kräuter wie Oregano, Thymian und Rosmarin verleihen dem Gericht einen mediterranen Geschmack.
  7. Gesundes Bauernfrühstück: Verwenden Sie Süßkartoffeln anstelle von gewöhnlichen Kartoffeln für eine gesündere Option. Fügen Sie zusätzliches Gemüse wie Brokkoli, Spinat oder Pilze hinzu und verwenden Sie mageren Schinken oder Truthahnbacon anstelle von Speck.
  8. Exotisches Bauernfrühstück: Experimentieren Sie mit exotischen Aromen, indem Sie Currypulver, Kokosmilch, Ingwer und Koriander hinzufügen. Servieren Sie das Bauernfrühstück mit Naan-Brot oder Reis für einen exotischen Twist.

Diese Abwandlungen des Bauernfrühstücks bieten viele Möglichkeiten, das klassische Gericht zu variieren und es interessanter und vielseitiger zu gestalten. Sie können je nach Ihren Vorlieben und verfügbaren Zutaten kreativ werden und Ihr Bauernfrühstück individuell anpassen.

Pin mich!

Bauernfrühstück

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!
Nach:, Berliner Küche, Berlin-Information, DDR 1982

Rezept-Bewertung

4.5/5 (298 Reviews)

11 Kommentare

  1. Darf ich Ihnen als Holländer, allerdings mit sieben Jahren DDR-Erfahrung (ich arbeitete in den achtziger Jahren in Dresden), zu diesen Rezepten gratulieren? Ja, es war alles Hausmannskost, aber schlecht war es nicht.

  2. Detlef
    Detlef Das ist und war nie ein Rezept von ein Bauernfrühstück aus DDR-Zeiten und ich muss es wissen ,habe Jahrelang bei HOG als Koch gearbeitet,man sollte immer schon beim Origenal bleiben und wenn man keien Ahnung hat einfach lassen,Danke und Bitte.

    1. Leider gab es früher wie heute Menschen , die sich nur Koch bezeichneten und denken sie sind die Allesbesserköche. Wo ist denn ihr Rezept? Was ist denn DAS Originalrezept? Bauern und krative Köche hatten/haben nie immer die gleichen Zutaten und machten halt damit Bauernfrühstück. Wer schreibt denn vor wie ein Gericht zu kochen ist. Mir tut wegen mancher Köche heute noch die HO und ihre Kunden im nachhinein leid,

    1. Wie lernt man deutsch? Mit Rohrstock, Griffel und Schiefertafel? Und lernen z.B. Franzosen anders?
      Lieber Lucifer, ich fürchte anhand Ihres Kommentars wird Max niemals richtiges Deutsch lernen.
      Vielleicht sollten Sie erst einmal den Unterschied zwischen Adjektiv und Substantiv begreifen, bevor Sie andere kritisieren.

    2. Hey Max, mach mal Pause bei Deiner Deutsch-Prüfung.
      Hier gibt es unzählige Leser, die auf Dein Rezept warten. Also sei so freundlich und schicke uns bitte Das Originalrezept für das Bauernfrühstück. Die HOG muss ja davon nichts erfahren.
      Also, wir warten! Vielen Dank schon jetzt.

  3. Ich bin eine“waschechte“ Leipzigerin, seit über 8Jahrzehnten!Dieses Rezept ist ein uraltes DDR-Rezept!Die „Qualifikation“Koch ist dafür nicht notwendig!😂😛

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert