« Back to Glossary Index

Konserviertes Weißkraut. Es wird mit Salz vermischt, in Fässern eingestampft und der Milchsäuregärung unterzogen.

Sauerkraut läßt sich gegebenenfalls auch im Haushalt in Steintöpfen bereiten.

Ernährungsphysiologisch ist es sehr wertvoll, enthält Vitamin C sowie Milchsäure und wirkt verdauungsfordernd.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Sauerkraut auch roh essen, Salate daraus bereiten und den Saft trinken.

Das Kraut vor dem Garen niemals unter fließendem Wasser abspülen!