Anzeige

Gemüse hat für unsere Ernährung große Bedeutung. Von der richtigen Vor- und Zubereitung hängt jedoch sehr viel ab. Deshalb alles Gemüse unzerkleinert waschen und niemals im Wasser liegenlassen, weil die wasserlöslichen Inhaltsstoffe dann verlorengehen würden!

Zum Garen die günstigste Zubereitungsweise – meist wird es das Dünsten sein – wählen. Etwa ein Fünftel der Gesamtmenge des Gemüses in rohem, fein zerkleinertem Zustand zum Aufwerten an das gare Gericht geben.

Teltower Rübchen

Teltower Rübchen

416 Teltower Rübchen Teltower Rübchen sind fast vergessen, und viele Köche kennen ihre Vorzüge und Zubereitung nicht mehr. Sie sind eine würzige Zuchtform der weißen Rübe und wurden ursprünglich in der Mark Brandenburg, besonders im Raum Teltow, angebaut; daher auch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Bechamelspinat

162 Bechamelspinat Zutaten 1250 g Spinat, 40 g Margarine, 50 g Schinkenspeck, 40 g Mehl, 1 kleine Zwiebel, 1/4 l Wasser oder Brühe, reichlich 1/8 l Milch oder Sahne, Salz, Pfeffer. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gemüsespießchen

127 Gemüsespießchen Zutaten 100 g Schweinefleisch (Kamm oder Keule), Salz, Öl, 1 Zwiebel, 3 Tomaten, 2 grüne Paprikufrüchte, 100 g Speck, 2 Champignons, edelsüßer Paprika, 1 Eiweiß. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar […]

Weiterlesen
1 2 3 20