Gemüse hat für unsere Ernährung große Bedeutung. Von der richtigen Vor- und Zubereitung hängt jedoch sehr viel ab. Deshalb alles Gemüse unzerkleinert waschen und niemals im Wasser liegenlassen, weil die wasserlöslichen Inhaltsstoffe dann verlorengehen würden!

Zum Garen die günstigste Zubereitungsweise – meist wird es das Dünsten sein – wählen. Etwa ein Fünftel der Gesamtmenge des Gemüses in rohem, fein zerkleinertem Zustand zum Aufwerten an das gare Gericht geben.

ddr-rezepte

Ratatouille

Hits: 0 Ratatouille Für 8 Personen Diese Zutaten brauchen wir… 250 g Schmorgurken oder Auberginen Öl 250 g Paprikafrüchte 250 g Zwiebeln 250 g Tomaten Salz Pfeffer Thymian 2 ausgedrückte Knoblauchzehen Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Panierte Möhren

Hits: 0 Panierte Möhren Panierte Möhren waren eine beliebte Beilage in der DDR und wurden oft als Beilage zu Hauptgerichten oder als eigenständiges Gemüsegericht serviert. Hier ist ein einfaches Rezept, wie man panierte Möhren zubereiten kann: Diese Zutaten brauchen wir […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gefüllte Chicoree

Hits: 0 Gefüllte Chicoree Für 8 Personen Diese Zutaten brauchen wir… 4 Stangen Chicoree 150 g Mayonnaise je 1 Bund Petersilie, Schnittlauch, Dill 1 kleines Glas Gewürzgurken 1 kleines Glas Perlzwiebeln 100 g roher Schinken 4 cl Kräuterlikör Lob, Kritik, […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Essigröschen

Hits: 0 Essigröschen Diese Zutaten brauchen wir… 500 g Rosenkohl 1 Teelöffel Salz 1/4 Teelöffel Pfeffer 1/4 Teelöffel Paprika 3 Eßlöffel Salatöl 1 Eßlöffel Essig 1 bis 2 Knoblauchzehen 1 kleine Zwiebel Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]

Weiterlesen
1 2 3 101