Čerkez

Dieses Rezept für Čerkez bietet eine interessante Kombination aus zartem Hähnchenfleisch und einer cremigen Nussmasse. Die Zubereitung erscheint relativ einfach und die Verwendung von natürlichen Zutaten wie Huhn, Nüssen und Milch verleiht dem Gericht einen authentischen und reichhaltigen Geschmack. Die Anweisungen sind klar und leicht verständlich. Die Butter am Ende verleiht dem Gericht sicherlich eine zusätzliche Geschmacksnote. Ein Rezept aus dem Jahr 1987:

Čerkez
Čerkez / © Bildagentur Depositphotos

Zutaten für den Čerkez

  • 1 junger Masthahn
  • Wasser
  • Salz
  • 250 g Nüsse
  • Milch
  • Butter

Zubereitung des Čerkez

  1. Den vorbereiteten Masthahn in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Salzen und kochen, bis sich das Fleisch leicht von den Knochen löst.
  2. Die Nüsse in lauwarmer Milch einweichen, bis sich die Häutchen ablösen. Dann die Nüsse reiben und mit heißer Milch vermengen, bis eine glatte Masse entsteht. Diese Masse in eine Kasserolle geben und kochen, bis sie die Konsistenz von dünnem Milchreis hat.
  3. Das Fleisch vom Hahn von den Knochen lösen und in die Nussmasse geben. Alles glattstreichen, mit Butter beträufeln und servieren.
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Pin mich!

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Čerkez

Nach: Von Čimbur bis Gibanica, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1987

Rezept-Bewertung

4.3/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert