Butter

Milchfett, leicht verdaulich. Markenbutter hat 79%, Tafelbutter 74% Fettgehalt.

Da Butter nur einen geringen Anteil an essentiellen Fettsäuren aufweist, sollte im Sinne einer gesunderhaltenden Ernährung dem Körper sowohl Butter als auch pflanzliches Fett (Margarine, Pflanzenöl) angeboten werden.

Butter nicht zum Braten verwenden, weil sie bei hohen Temperaturen sehr schnell verbrennt.

Nach Belieben kann Kurzgebratenes vor dem Servieren noch in etwas Butter geschwenkt werden.

Frische Landbutter mit 60 % Fettgehalt und Frische Rahmbutter mit 45 % Fettgehalt sind energiereduzierte Erzeugnisse. Sie haben einen hohen Wasseranteil und sind deshalb auch nicht zum Braten geeignet.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.