Szegediner Gulasch

Anzeige

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch mit böhmischen Knödeln
Szegediner Gulasch mit böhmischen Knödeln / Nillerdk [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Zutaten

400 g Schweinefleisch
400 g Sauerkraut
3 große Zwiebeln
40 g Tomatenmark
40 g Sonja (Margarine Made in DDR)
Paprika nach Geschmack
Gulaschgewürz (eine kleine mit Salz zerriebene Knoblauchzehe, der gleiche Anteil an Majoran und gemahlenem Kümmel)
Salz
1 Prise Zucker
3-4 Eßl. Kaffeesahne

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung

Das Fleisch in Würfel schneiden und salzen. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und im Fett goldgelb anrösten. Gulaschgewürz hinzugeben, dann das Tomatenmark. Alles kurz erhitzen und dann das Fleisch hinzugeben, kurz anschmoren und mit Wasser oder Brühe ablöschen.
Diesen Prozess 4 bis 5 mal wiederholen, dann mit Brühe oder Wasser auffüllen. Paprika zufügen und 300 g Sauerkraut zugeben. Zusammen langsam gar kochen.
Mit etwas Salz und einer Prise Zucker abschmecken ohne nochmals kochen zu lassen. Das restliche Sauerkraut feingehackt untermischen.
Um den Genusswert noch zu erhöhen gibt man 3 bis 4 Eßl. Kaffeesahne hinzu.

Quelle: Gesunde Küche leicht gemacht, Ein Taschenbuch für die werktätige Hausfrau, ca. 1960

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Gemischter GulaschGemischter Gulasch Gemischter Gulasch 250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 80 g Speck oder Fett, Salz, 30 g Mehl, 1 kleines Lorbeerblatt, 5 Gewürzkörner, 3 große Zwiebeln, 1/8 l saure Sahne, […]
  • Hirschgulasch auf ungarische ArtHirschgulasch auf ungarische Art Hirschgulasch auf ungarische Art 1 kg Hirschgulasch, 50 g Margarine, 2 Zwiebeln, 1 Paprikafrucht, 3 Eßl. Tomatenmark, 100 g Pilze, 2 Teel. Edelsüß-Paprika, Salz, 1 Lorbeerblatt, 1/8 l […]
  • Ungarischer KesselgulaschUngarischer Kesselgulasch Ungarischer Kesselgulasch 800 g Rindfleisch, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 80 g Schweineschmalz, Paprika, Salz, Kümmel, 1 Sellerieknolle, 5 Möhren, Fleischbrühe oder […]
  • Sächsisches BiergulaschSächsisches Biergulasch Sächsisches Biergulasch für 4 Portionen: Zutaten 1 kg Schweinefleisch 2 Eßl. Öl 2 Zwiebeln Salz und Pfeffer 1/4 l Brühe (auch von Brühpulver oder Brühpaste) 1/2 l Weißbier (oder […]
  • Berliner GulaschBerliner Gulasch Berliner Gulasch Zutaten 250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 250 g Kasselerfleisch, 5 große Zwiebeln, 50 g Schmalz, 1 Eßlöffel Mehl, Salz und Pfeffer, 1/2 Teelöffel […]
  • Herbstlicher TomateneintopfHerbstlicher Tomateneintopf Herbstlicher Tomateneintopf 500 g Möhren, das Weiße von 3 Stangen Porree, 1 kleine Sellerieknolle, 2 Zwiebeln, 500 g Kartoffeln, Salz, Paprika, 1/2 Dose Rind-oder Schweinefleisch im […]
  • SülzeSülze Sülze Zutaten Etwa 1 kg Eisbein, nach Möglichkeit ein Stück Kalbsfuß, etwa 2 l Wasser, Salz, Zwiebel, Lorbeerblatt, Gewürzkörner, Möhre, Sellerie, Essig, 1 bis 2 saure […]
  • Die große Berliner SchlachteplatteDie große Berliner Schlachteplatte Die große Berliner Schlachteplatte Die Schlachteplatte in Berlin, die dort neben dem Eisbein zu den beliebten, deftig-kräftigen Küchenspezialitäten gehört, ist ganz echt, wenn auf […]
  • Spaghetti mit Zwiebelspeck und TomatenSpaghetti mit Zwiebelspeck und Tomaten Spaghetti mit Zwiebelspeck und Tomaten 500 g Spaghetti, Salz, 3 große Zwiebeln, 80 g Speck, Petersilie, Paprika, Tomaten. Die Spaghetti in Stücke brechen und in siedendem […]
  • Spaghetti mit salsa di pomodoroSpaghetti mit salsa di pomodoro Spaghetti mit salsa di pomodoro 250 g Schweinsfilet, 2 Eßl. Rindermark, je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe, 1 Möhre,1 Scheibe Sellerie, je 1 Eßl. Selleriegrün und Petersilie, 4 Eßl. Öl, […]
  • Spaghetti mit Sauce BologneseSpaghetti mit Sauce Bolognese Spaghetti mit Sauce Bolognese Auch in der ehemaligen DDR gab es Spaghetti Bolognese, wie dieses Rezept aus dem Jahre 1981 zeigt. Zutaten 400 bis 500 g Spaghetti Für die […]
  • LiebesknochenLiebesknochen Liebesknochen Zutaten Teig: 60 g Butter, 150 g Mehl, 25 g Stärkemehl, 1 Prise Salz, 5 Eier, 1 Teelöffel Backpulver. Cremefüllung: 1/2 I Milch, 100 g Zucker, 1 Päckchen […]
4.8/5 (6 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei