Anzeige
ddr-rezepte

Russische Reizker-Sakuska

96 Russische Reizker-Sakuska Zutaten 500 g mit Salz eingelegte Edelreizker (auch andere Reizker oder Steinpilze), 2 Zwiebeln, 4 Zehen Knoblauch, 1 Bund Schnittlauch, 2 EßI. Sonnenblumenöl, schwarzer Pfeffer. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gefüllte Auberginen

222 Gefüllte Auberginen Zutaten 4 kleine Auberginen 150 g Butterpilze (auch Steinpilze, Maronen oder 20 g getrocknete Pilze), 40 g geriebener Käse, 2 Eier, 2 Scheiben Weißbrot, 40 g Semmelbrösel, 2 Eßl. Mehl, 1 Knoblauchzehe, Oregano (ersatzweise Majoran), Pfeffer, Salz, […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Aprikosen-Pilz-Topf

198 Aprikosen-Pilz-Topf Zutaten 250 g Rinderfilet, 250 g Schweinefilet, 250 g Champignons, 250 g Aprikosen, 2 Schalotten, 1 Glas Weißwein (Riesling), 2 Glas Weinbrand, 1 Tasse saure Sahne, 80 g Butter, 1 Eßl. Mehl, 1 Sträußchen Pfefferminze, schwarzer Pfeffer, Salz. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Champignons in Kognak

198 Champignons in Kognak Zutaten 500 g kleine Champignons, 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 großes Glas Kognak, 3 Eßl. Zitronensaft, 40 g Butter, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, 1 Zweig Rosmarin, Nelkenpulver, wenig Salz. Lob, Kritik, Fragen oder […]

Weiterlesen
Crêpe Suzette

Crêpes Suzette

753 Crêpes Suzette Der Küchenchef des Pariser Restaurants „Marivaux“, gleich neben dem bekannten Theater Comödie Francaise gelegen, schuf 1889 dieses Gebäck für die Hauptdarstellerin namens Suzette. Sie trat in einem Lustspiel auf, in dem Pfannkuchenessen eine wesentliche Rolle spielte. Damit […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Käsesalat

771 Käsesalat Zutaten Je 200 g Schnittkäse, Tomaten und grüne Gurke, 1 Bund Dill, 100 g Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Essig, Öl. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Filet Meierart

847 Filet Meierart Man sucht in der Literatur vergebens nach einem Herrn Meier, nach welchem auch immer, der dieser Zubereitungsart seinen Namen gegeben hat. Vielmehr hat der Berufsstand des Meiers (Verwalter eines Gutshofes oder einer Milchwirtschaft) bei der Benennung Pate […]

Weiterlesen
Pichelsteiner Topf

Pichelsteiner

2.393 Pichelsteiner Eigentlich könnte es auch Büchelsteiner heißen, denn dieses gehaltvolle Eintopfgericht wurde zum ersten Mal von der Wirtin Auguste Winkel am 17. Juni 1823 am Fuße des Berges Büchelstein im Bayrischen Wald für das Gefolge des Grafensteiner Herrschers zubereitet. […]

Weiterlesen
Welsh rarebit mit geröstetem Mischbrot

Welsh Rarebit

2.025 Welsh Rarebit Das ist der klassische Käsenachtisch in Wales/England, der von Männern sehr geschätzt wird, besonders nach der Kaninchenjagd. Dieses kleine, aber kräftige Mahl wurde im Freien zubereitet und warm zum Verzehr gereicht. Häufig findet man in der Fachliteratur […]

Weiterlesen
Tournedos Rossini

Tournedos Rossini

1.129 Tournedos Rossini Eine Erläuterung des französischen Wortes tournedos sei vorangestellt: Drehe den Rücken! Und wird der Rinderrücken gedreht, findet man auf der anderen Seite das Filet (Lendenstück), aus welchem kleine Stücke, die Tournedos, geschnitten werden. (Die Bezeichnung Tournedos wird […]

Weiterlesen
Schnitzel Holstein mit Spiegeleiern (hier als Variante zum Original-Rezept u. a. mit Spätzle als Beilage)

Schnitzel Holstein

2.470 Schnitzel Holstein Die Besonderheit dieses Schnitzels liegt nicht in der Verwendung von Kalbfleisch, sondern in der Kombination einer Vorspeise mit einem Hauptgang. Baron Friedrich von Holstein, ein Regierungsbeamter in der Ära Bismarcks, speiste in vielen Restaurants und bevorzugte mehrere […]

Weiterlesen
1 2 3 36