Anzeige
ddr-rezepte

Casanova-Salat

491 Casanova-Salat Der italienische Abenteurer und Schriftsteller Giovanni Giacomo Casanova (1725 bis 1798), der sich selbst zum Chevalier de Seingalt ernannt hatte, geistert durch die Weltliteratur als galanter Liebhabe aber auch als ausgesprochener Feinschmecker, was die kulinarischen Genüsse betrifft. Im […]

Weiterlesen
Eisbein mit Erbspüree, Sauerkraut und Kartoffeln im Haxenhaus, Berlin Tegel.

Berliner Eisbein

1.302 Berliner Eisbein Interessant ist die Namensgebung! Ein jeder weiß, daß es sich um einen bestimmten Teil des Schweinebeins handelt. Doch warum gerade Eisbein? Aus dem herausgelösten Knochen bekamen die Kinder Kufen zum Eislaufen geschnitzt, als Schlittschuhe aus Metall noch […]

Weiterlesen
Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe

922 Zwiebelsuppe Die Zwiebel mit ihren „Verwandten und Bekannten“, so dem Knoblauch, den Schalotten, dem Schnittlauch oder dem Porree, ist neben dem Speisesalz das älteste Würzmittel. Man fand schon in den altägyptischen Gräbern Samenreste von Zwiebeln und Knoblauch. Da die […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Eierauflauf (Bulgarien)

815 Eierauflauf (Bulgarien) Zutaten (für 4 Personen) 200 g Speck, 4 Eßl. Öl, 250 g Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Zucker, Petersilie, je 1 Tasse Erbsen und Spargelstückchen, 1 Tasse Fleischbrühe, 6 Eier, 1 […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Brathuhn in Marinade

203 Brathuhn in Marinade Zutaten 1 Huhn, Salz, Pfeffer, 30 g Öl, 1 Zwiebel, 150 g Wurzelwerk, etwa 1/4 I Weißwein, 200 g Mayonnaise, 2 Eßlöffel Sahne, 1 Prise Zucker, 1 Zitrone, 1 Teelöffel Worcestersauce, Petersilie. Lob, Kritik, Fragen oder […]

Weiterlesen
1 2 3 12