Gemüse hat für unsere Ernährung große Bedeutung. Von der richtigen Vor- und Zubereitung hängt jedoch sehr viel ab. Deshalb alles Gemüse unzerkleinert waschen und niemals im Wasser liegenlassen, weil die wasserlöslichen Inhaltsstoffe dann verlorengehen würden!

Zum Garen die günstigste Zubereitungsweise – meist wird es das Dünsten sein – wählen. Etwa ein Fünftel der Gesamtmenge des Gemüses in rohem, fein zerkleinertem Zustand zum Aufwerten an das gare Gericht geben.

Schmorgemüse

Schmorgemüse

294 Schmorgemüse Diese Zutaten brauchen wir… 1 kg verschiedenes Gemüse (besonders Möhren, Erbsen, Sellerie, Kohlrabi, Porree, Bohnen) 2 Zwiebeln 400 g Gehacktes oder Geschabtes (oder beides zu gleichen Teilen) 2 Eßl. Öl Salz Pfeffer Paprika Majoran und weitere Gewürze nach […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gefüllte Gurkenstücke

10 Gefüllte Gurkenstücke Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1966 Für 4 Personen Diese Zutaten brauchen wir… 1 große, nicht zu schlanke Salatgurke 1 Kopfsalat 250 g Weißkäse 5 Eßl. Öl 4 Tomaten 2 Zwiebeln Edelsüßpaprika Salz Lob, […]

Weiterlesen
1 2 3 4 85