Klitscher (Erzgebirgische Kartoffelpuffer)

Klitscher (Erzgebirgische Kartoffelpuffer)
Klitscher (Erzgebirgische Kartoffelpuffer)

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, reiben und mit Salz, Eiern und 1 Eßl. Mehl verrühren. Fett in einer Pfanne erhitzen und jeweils etwas Teig in das heiße Fett geben, breit drücken und auf beiden Seiten goldbraun braten. Mit Zucker bestreuen und mit Kompott oder Apfelmus servieren. Oder dem Teig eine geriebene Zwiebel zusetzen und die Kartoffelpuffer mit frischem Salat servieren.


Die Klitscher, auch Ardäppelklitscher, sind ein Kartoffelgericht aus dem Erzgebirge.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Bei diesem Gericht, einer speziellen Art von Kartoffelpuffern, werden rohe oder gekochte Kartoffeln gerieben, es werden im Gegensatz zu anderen Kartoffelpuffervarianten keine Hefe, kein Getreidemehl, keine Kräuter, keine anderen Wurzelgemüse verwendet. Klitscher können Zwiebel, Quark, Buttermilch, Sauerkraut und Kümmel enthalten. Im Gegensatz zum Fratzen enthalten sie Ei. Klitscher werden häufig mit süßen Beilagen (Apfelmus, Zucker) aber auch mit Feldsalat (erzgeb: Rawinzeln) gereicht. Klitscher sind von beiden Seiten in Fett, oft Leinöl, ausgebacken und handtellergroß.

Klitscher, die keine rohen Kartoffeln enthalten, werden auch als Goldene Klitscher bezeichnet. Enthalten diese neben gekochten Kartoffeln keine andere Zutat, spricht man im Erzgebirge auch von Rauchemaad. Klitscher, die Sauerkraut enthalten, nennt man auch Saure Klitscher. Klitscher, die ausschließlich rohe Kartoffeln enthalten nennt man auch Grüne Klitscher.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Klitscher aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Bild für dein Pinterest-Board

Klitscher (Erzgebirgische Kartoffelpuffer)

4.5/5 (43 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen
Sigrid

Ja genauso kenne ich Sie auch. Ohne irgendwas noch rein. Und ich finde sie genau so oberlecker.