Anzeige

Geschmorte Nieren

Geschmorte Nieren

500 g Nieren, 2 Eßlöffel Fett, 40 g Speck, 1 Zwiebel, 1 bis 2 Eßlöffel Mehl, 1/2 l Brühe, 125 g Senfgurke, Salz, Pfeffer, Zucker.

Die Nieren längs aufschneiden und nach Entfernen der Röhren sehr gut waschen. Rindernieren, wenn nötig, einige Zeit wässern. Das Fleisch in Scheiben schneiden. In dem Fett Speck- und Zwiebelwürfel anbraten und die Nieren zufügen. Sobald sie gebräunt sind, das Mehl überstäuben. Hat auch das eine braune Farbe angenommen, die kochende Brühe auffüllen und die Nieren gut schmoren. Die Senfgurke, in Würfelchen oder Streifen geschnitten, zufügen und die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. – Die Senfgurke kann auch wegbleiben oder durch gehäutete Tomatenstücke oder Möhrenstiftchen ersetzt werden.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.