Anzeige
Original Eierfrikassee

Original Eierfrikassee

112.062 Original Eierfrikassee Kennt ihr noch von früher, oder? Zutaten 60 g Butter 1 Zwiebel (klein geschnitten) 3 Eßl. Mehl 2 klein gewürfelte Möhren 350 ml Gemüsebrühe 450 ml Milch (zur Brühe geben) 250 g Erbsen (Tiefkühl-Ware) 2 Dosen Champignons […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pilzsülze

222 Pilzsülze Zutaten 400 g Steinpilze oder Maronen (auch sauer eingelegte Pilze), 2 kleine Möhren, 100 g Blumenkohl, 100 g Sellerie, 50 g grüne Erbsen, 1 Zwiebel, 1/2 I kräftiges Essigwasser, 1 Glas Weißwein, 2 Päckchen Gelatine, 1 Lorbeerblatt, Estragon, […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Rostbraten Esterházy

966 Rostbraten Esterházy Nikolaus Fürst von Esterházy (1765 bis 1833) bereitete für den Abgesandten Napoleons, der 1809 den Esterházys die ungarische Königskrone anbot, eigenhändig einen so vortrefflichen Braten, daß der verwöhnte Franzose davon hell begeistert war. Man entsprach dessen Bitte, […]

Weiterlesen
Sächsische Flecke, Restaurant Wanderstübel in Hinterhermsdorf

Kuttelflecke

2.728 Kuttelflecke Eine Delikatesse in Sachsen, eine Nationalsuppe in der CSSR und in Polen, beliebt in Süddeutschland und Österreich. Das Gericht hat seinen Ursprung in Notzeiten, in denen der sonst nicht so bevorzugte Rinderpansen, auch Kaldaunen oder Kutteln genannt, für […]

Weiterlesen
Pichelsteiner Topf

Pichelsteiner

2.307 Pichelsteiner Eigentlich könnte es auch Büchelsteiner heißen, denn dieses gehaltvolle Eintopfgericht wurde zum ersten Mal von der Wirtin Auguste Winkel am 17. Juni 1823 am Fuße des Berges Büchelstein im Bayrischen Wald für das Gefolge des Grafensteiner Herrschers zubereitet. […]

Weiterlesen
Eisbein mit Erbspüree, Sauerkraut und Kartoffeln im Haxenhaus, Berlin Tegel.

Berliner Eisbein

3.267 Berliner Eisbein Interessant ist die Namensgebung! Ein jeder weiß, daß es sich um einen bestimmten Teil des Schweinebeins handelt. Doch warum gerade Eisbein? Aus dem herausgelösten Knochen bekamen die Kinder Kufen zum Eislaufen geschnitzt, als Schlittschuhe aus Metall noch […]

Weiterlesen
Einfache Rumfordsuppe aus Graupen und gelben Erbsen

Rumfordsuppe

2.097 Rumfordsuppe “ . . . ihrer Entstehung und Beschaffenheit zufolge ein gelehrter, nach chemischen Erfahrungen zusammengesetzter Brei . . .“‚ so charakterisierte Rumohr in seiner Schrift „ Geist der Kochkunst“ die 1795 entstandene Rumfordsuppe. Dieser wohlschmeckende Eintopf aus Erbsen, […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Baskische Suppe

252 Baskische Suppe Zutaten 2 Zwiebeln, 1/2 Sellerieknolle, 2 Möhren, 1 Stange Porree, 200 g Kartoffeln, 3/4 l Fleischbrühe (Würfel), 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Lorbeerblatt, 2 Pfefferkörner, 1 Gewürznelke, Salz, 1 kleines Glas weiße Bohnen, 2 Kochwürstchen. Lob, Kritik, Fragen […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Rosenkohlsuppe

1.148 Rosenkohlsuppe Zutaten 300 g Kaßler im Stück, 1 Zwiebel, 1 kleines Lorbeerblatt, 3 Pfefferkörner, 1/2 Teel. Salz, 250 g Kartoffeln, 1 große Möhre, 1 Paket gefrorener Rosenkohl, 1 Eßl. gehackte Petersilie. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]

Weiterlesen
1 2 3 22