Anzeige

Gegrillte Hähnchenkeulen

Gegrillte Hähnchenkeulen

4 Hähnchenkeulen,
1 Zwiebel,
3 Eßl. Öl,
2 Teel. Worcestersoße,
3 Eßl. Essig,
2 Eßl. Senf,
1 Teel. Estragon,
1 Zitrone.

Die Hähnchenkeulen waschen.
Aus der kleingeschnittenen Zwiebel, Öl, Worcestersoße, Essig, Senf und Estragon eine Marinade bereiten.
Die Hähnchenkeulen in eine Schüssel geben, mit der Marinade beträufeln und zugedeckt über Nacht kaltstellen.
Am nächsten Tag die Keulen aus der Marinade nehmen und über einem Backblech auf einem Rost grillen.
Während des Grillens mit der restlichen Marinade bepinseln.
Vor dem Servieren mit Zitronensaft beträufeln.
Weißbrot dazu reichen.

Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Gegrillte Hähnchenkeulen
Bitte bewerten! 3 (60%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.