Blumenkohl in Teig

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1976

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den vorbereiteten Blumenkohl in Röschen zerteilen und in kochendem Salzwasser halb gar ziehen lassen. Die Eigelb mit der Milch verrühren, nach und nach das Mehl, etwas Salz und Paprika zufügen. Zuletzt die mit 1 Prise Salz steif geschlagenen Eiweiß locker unterheben. Die Blumenkohlröschen durch den Teig ziehen und sofort im Tiegel oder in der Fritüre in siedendem Öl braten bzw. ausbacken.

Nach: Rezepte aus Freundesland, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1976

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.