Brünner Kartoffeltopf

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

In erhitzter Margarine das Mehl leicht bräunen und mit der Brühe zu einer sämigen Soße verkochen. Mit Salz, Rotwein und Senf abschmecken, die in dünne Scheiben geschnittenen Kartoffeln und Schinkenwürfelchen darin schwenken. Nur noch stark erhitzen, nicht mehr aufkochen! Die saure Sahne darüber verteilen.

Nach: Allerlei aus Kartoffeln, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen