Fischsuppe aus dem Schnellkochtopf

Dieses Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Margarine im Schnellkochtopf zerlassen. Fisch, Zwiebeln und Mohrrüben in kleine Stücke schneiden. Gemüse in dem heißen Fett andünsten (nicht braun werden lassen). 1/4 Liter Wasser, Fisch und Kräuter zufügen, salzen und pfeffern. Deckel schließen und von Beginn der Ventildrehung an 6 Minuten bei kleiner Flamme garen lassen. Schnellkochtopf unter fließendem Wasser abkühlen, öffnen. Milch und Mehl verrühren und dazugießen. Langsam zum Kochen bringen und noch 3 Minuten köcheln lassen. Die Fischsuppe mit Petersilie garnieren und mit Toast servieren.

Nach: Rationelles Kochen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen
Gonzo Gates

#18
Was beflügelt einen, Kabeljau in einem Schnellkochtopf zuzubereiten?
So ein schöner Fisch und dann im Schnellkochtopf vernichten?
Da fällt mir nichts mehr ein!