« Back to Glossary Index

Es gibt viele verschiedene Arten von Thymian, vor allem zwei davon werden in der Küche verwendet, und zwar der Zitronenthymian und der Kümmelthymian. Zitronenthymian blüht einige Wochen später als der normale Thymian und wie bei diesem halten die Blüten lange, so daß man, wenn man beide Arten im Garten anbaut, mindestens zwei Monate lang viele Bienen im Garten hat.

Thymian hat beachtliche medizinische Qualitäten. Die wichtigste ist seine antiseptische Wirkung, dank dem im Kraut enthaltenen Thymol. Geschichtlich gesehen reicht seine Verwendung weit zurück bis ins klassische Altertum.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Verwendung

Frische oder getrocknete Blätter vor dem Garen über Brat- oder Grillfleisch streuen, Zu Kebap, Geflügel, Zutat zu fines herbes, Bouquet garni, Käsegerichte, Salate, Marinaden, Essig und Öl; Zitronenthymian in Süßspeisen.

WikimediaImages / Pixabay