Ingwer

Alle Ingwerarten stammen von der Wurzel (Ausläufer) der lngwerpflanze.

Die getrocknete Wurzel und der geriebene Ingwer werden in der europäischen Küche seit Jahrhunderten verwendet. Dies vor allem in einer großen Vielzahl von Süßspeisen. Erst in der heutigen Zeit gibt es grünen oder frischen Ingwer in Geschäften und auf Märkten zu kaufen, wohl vor allem deshalb, weil die Faszination des Westens, was östliche und orientalische Küche betrifft, weiter zunimmt.

Getrockneter Ingwer aus Jamaika wird wegen seines delikaten Aromas und Geschmacks als qualitativ besonders hochstehend eingeschätzt. Ingwer hat einen scharfen, würzigen Geschmack, den die meisten von Ingwerplätzchen kennen. Bei grünem Ingwer ist dieser Geschmack stärker und schärfer, aber irgendwie erfrischend und angenehm.

Grüner Ingwer ist eine wichtige Zutat in der orientalischen und östlichen Küche, wo er zu Fisch, Fleisch und Gemüsegerichten gegeben wird; in Gewürz- und Currymischungen. Ganze, gemahlene Ingwerwurzel wird verwendet, um Eingelegtes, Chutneys, Ingwerbier oder Wein zu würzen. Gemahlener Ingwer in Broten, Kuchen, Keksen, Eingelegtem, Chutneys, Saucen, Süßigkeiten, Aufläufen, Marmeladen; als Gewürz mit Früchten. Eingelegter Ingwer in Kuchen, Puddings und Eiscremes. Ingwer wird viel in traditionellen englischen süßen Gerichten verwendet.

marker_photography / Pixabay
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.