Soljanka auf russische Art

Rezepte für die beliebte Reste-Suppe gibt es unendlich, ob mit Fleisch, Fisch oder auch vegetarisch, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

Nach dem Rezept haben wir weitere Soljanka-Rezepte für euch verlinkt.

Hier ein DDR-Rezept aus einem alten DDR-Kochbuch aus dem Jahr 1986

Soljanka auf russische Art
Soljanka auf russische Art © Bildagentur PantherMedia / pobarabany

Zutaten für die Soljanka auf russische Art

Zubereitung der Soljanka auf russische Art

  1. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in Öl anschwitzen.
  2. Bratenfleisch, rohen Schinken und Salami in Streifen schneiden und zur Zwiebel geben.
  3. Alles kräftig durchschwitzen lassen, aber nicht anbraten.
  4. Dann die in Streifen geschnittene Salzgurke, Kapern und Tomatenmark zugeben und ebenfalls anschwitzen.
  5. Mit der Fleischbrühe auffüllen.
  6. Aus gestoßenem Piment, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Salz, Zitronenscheiben und Wasser einen Sud kochen, durchseihen und in die Soljanka geben.
  7. Die Suppe mit Zitronenscheiben, gehacktem Dill und saurer Sahne servieren.

Pin mich!

Soljanka auf russische Art

Weitere Soljanka-Rezepte

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

4.7/5 (45 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert