Der Geschmack von Piment ist wie eine Mischung aus Nelken, Zimt und Muskatnuß. Trotzdem ist es nur ein einziges Gewürz. Die Beeren, die das Ausmaß von großen Pfefferkörnern haben, wachsen auf dem immergrünen Pimentbaum der Myrtenfamilie.

Piment ist eines der wenigen Gewürze, die in der westlichen Hemisphäre heimisch sind, im Gegensatz zu den meisten, die aus dem Orient stammen.

Trotz seiner vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in süßen und salzigen Gerichten, wurde es niemals ein wirklich wichtiges Gewürz, außer vielleicht in Nord- und Osteuropa, wo es zum Einlegen und Konservieren von Fisch und Fleisch verwendet wird.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Verwendung

Frische oder getrocknete Blätter, in kleinerer Menge wie andere Minze.

TanteTati / Pixabay

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.