« Back to Glossary Index

Gurken

Sie sind im Sommer eine erfrischende Ergänzung der Nahrung. Die Gurke enthält von Mineralstoffen Kalzium und Kalium. Die Verdaulichkeit und der biologische Wert von Gurkensalat ist von der richtigen Zubereitung abhängig. Gurken kaufen wir, wenn möglich, frisch gepflückt, nicht verwelkt. Sie dürfen nicht hohl sein. Feste, lange Früchte ziehen wir vor. Gurken, die bei warmem Wetter nicht mit Blattwerk zugedeckt waren, werden bitter. Deshalb kosten wir vor dem Abschälen der Gurke beim Stielende die abgeschnittene Spitze, ob sie nicht bitter ist. Zum Einlegen suchen wir feste, kleine, schlanke Gurken mit rauher Oberfläche aus. Gurken müssen frisch geerntet, gesund, nicht überreif, gut entwickelt und unbeschädigt sein.

Erfrischendes und appetitanregendes wasser- und mineralstoffreiches, aber vitaminarmes Gemüse.

Zarte grüne Gurken für den Rohverzehr gründlich waschen, auf Bitterstoffe überprüfen und mit der Schale zubereiten.

Es ist ratsam, die Gurken stets von der Blüte zum Stiel hin zu schälen, damit der bittere Saft nicht über die Gurke verteilt wird.

5/5 - (2 Bewertungen)
« Zurück