Bunter Hackbraten

Bunter Hackbraten

Zutaten

Zubereitung

Hackfleisch, eingeweichtes, fest ausgedrücktes Weißbrot, Ei, gehackte Zwiebel und Gewürze verarbeiten.
Die Hälfte dieser Masse in eine gefettete Kastenform füllen, Erbsen und Möhrenwürlel darauf verteilen und mit dem übrigen Hackfleisch abdecken.
In der Röhre etwa 45 Minuten bei starker Hitze backen.
– Anstelle von Erbsen und Möhren lassen sich gekochte Eier, Porreestücke oder Würstchen verwenden.
Hackbraten ohne Fülle kann in heißem Fett unter Zugabe von saurer Sahne oder Tomatenmark gebraten werden.
Vorsicht beim Wenden!

Bunter Hackbraten

Bild für dein Pinterest-Board

Bunter Hackbraten

Nach: Unser grosses Kochbuch, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

4.9/5 (10 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen