Gebackene Schweinshachse

Ein Rezept aus der Gaststätte »Weinhaus« in Schwerin aus dem Jahr 1984

Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984

Im Jahre 1751 ernannte der Herzog von Mecklenburg den Weinhändler Johann Georg Uhle zum »Frey-Wein-Schenker«. Das war die Geburtsstunde eines neuen Gasthofs in Schwerin. Die Nachkommen des ersten Besitzers erweiterten die Schenke mehrmals und dehnten das Geschäft auf den Weingroßhandel in ganz Mecklenburg und darüber hinaus aus. Anfang dieses Jahrhunderts erhielt die Weinstube für damalige Verhältnisse ein modernes Aussehen. Seit 1952 gehört das »Weinhaus« zu den repräsentativsten Restaurants in der Bezirksstadt. Eine Sehenswürdigkeit ist das unweit gelegene Schweriner Schloß auf der Burginsel. Stilelemente der Gotik, des Barocks und der Renaissance sind in einem Bauwerk vereint. Der Schweriner See lädt zu Schiffsausflügen, Bootsfahrten und auch zum Baden ein. Die historischen Gasträume im »Weinhaus« stehen unter Denkmalschutz. Das gepflegte Speisen- und Getränkeangebot sowie der gute Service machen den Aufenthalt für die Gäste angenehm. Die Speisekarte umfaßt traditionelle Mecklenburger Gerichte, zum Beispiel gebackene Schweinshachse mit Sauerkohl und Speckklößen.

Gebackene Schweinshachse

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Hachse gut waschen, abtrocknen, kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben und in heißem Fett anbraten.

Kleingeschnittenes Wurzelgemüse dazugeben, mit Brühe angießen, Kümmel und Majoran hinzufügen.

Das Fleisch nun in die vorgeheizte Röhre schieben, von Zeit zu Zeit mit ein wenig Brühe übergießen, bis die Hachse knusprig und gar ist.

Jetzt das Fleisch vom Knochen lösen und in dicke Scheiben schneiden.

Bratensaft durchseihen und mit saurer Sahne verfeinern.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Dazu gibt es Sauerkraut und Speckklöße.

Aus Gastronomische Entdeckungen in der DDR – Verlag Die Wirtschaft Berlin, 1984

5/5 (5 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen