Anzeige

Jägerschnitzel auf Spirelli mit Tomatensoße

Jägerschnitzel auf Spirelli mit Tomatensoße

4 dicke, feste Scheiben Jagdwurst, 30 g Mehl, 1 Ei, Semmelbrösel, Bratfett, 400 g Spirelli, 25 g Butter oder Margarine, 1 EL Mehl, 250 ml Brühe, Salz, 3 bis 4 EL Tomatenmark, 1 geriebene Zwiebel, 1 Prise Zucker, 1 EL Weinessig und nach Belieben eine Spur Pfeffer

Die Jagdwurstscheiben erst in Mehl, dann in verrührtes Ei tauchen, in Semmelbröseln wenden und im heißen Fett goldbraun braten.

Die Spirelli nach Vorschrift kochen und gut abtropfen lassen.

In der erhitzten Butter das Mehl unter Rühren lichtgelb werden lassen. Nach und nach mit der kalten Flüssigkeit verrühren und einige Minuten aufkochen. Mit Tomatenmark, Salz, geriebener Zwiebel, Zucker, Weinessig und dem Pfeffer abschmecken.

Quelle:
http://www.mdr.de/umschau/ostrezepte100.html

Weitere interessante Rezepte:

Jägerschnitzel auf Spirelli mit Tomatensoße
Bitte bewerten! 4.3 (85%) 12 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

2 Kommentare

  1. Ja is schon lecker. ABER:
    Geriebene Zwiebel? Geht gar nicht. Dadurch wird die Zwiebel bitter.
    Dieses Streugut auf dem Bild… never.. gehört nicht hin.
    Und zu guter Letzt: Man nimmt niemals Fleischwurst, sondern Jagdwurst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.