Gulasch

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 Schmortopf
  • 1 Holzbrett
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Messer
  • 1 Tasse

Zutaten:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Gulasch

Und so wird es gemacht…

Das Fleisch in grobe Würfel schneiden, das Fett im Topf zerlassen, das Fleisch hineinlegen und unter Wenden goldbraun anbraten lassen. 2 Prisen Salz und 1/2 Teelöffel Paprika dazugeben und die gehackte Zwiebel. 2 1/2 Tassen heißes Wasser zugießen, Topf zudecken, und das Fleisch bei kleiner Flamme etwa 1 Stunde schmoren lassen. Die Sahne oder Milch mit dem Mehl verrühren, zugießen und noch 10 Minuten durchkochen. Auf Würze abschmecken.

Merke: Werden nebenher 200 g kleingeschnittenes Sauerkraut in Fett gar geschmort und zum Schluß in den Gulasch eingemengt, bekommt man den bekannten ungarischen Szeklergulasch.

[Nach: Mit Quirl und Kochlöffel, Ein Kochbuch für Jungen und Mädchen, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1961]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen