Gefüllte Wildente mit Sahnesoße

Anzeige

Gefüllte Wildente mit Sahnesoße

Zutaten

2 Wildenten, 250 g Kalbfleisch (oder auch mageres Schweinefleisch), 250 g Gänseleber, 200 g Steinpilze (auch Austernseitlinge, Träuschlinge, Raslinge), 150 g grüner Speck, 100 g Gänsefett, 100 g Butter, 4 Eier, 2 Eigelb, 1/4 l Weißwein, 1/4 l saure Sahne, 1 Zwiebel, 1 Teel. Senf, 1 Prise geriebene Zitronenschale, 1 Messerspitze Majoran, gemahlener schwarzer Pfeffer, Gewürzpaprika, Salz.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Wildenten rupfen, absengen, ausnehmen, waschen und abtrocknen.

Nun innen und außen salzen, innen mit Pfeffer und Majoran würzen.

Für die Zubereitung der Füllung wird das Kalbfleisch durch den Wolf gedreht und mit der kleingeschnittenen Leber in etwas Gänsefett schnell angebraten.

Die Pilze werden gesäubert, in kleine Stücke geschnitten, gepfeffert und gesalzen und in Butter gedünstet, bis das Wasser verdampft ist.

Der Speck wird in kleine Würfel geschnitten, die Zwiebel gehackt und beides glasig gedünstet.

Speck, Zwiebel, Fleisch, Leber sowie Pilze werden nun mit 2 hartgekochten Eiern durch die feine Scheibe des Fleischwolfes gedreht.

Danach werden 2 rohe Eier sowie 2 Eigelb gründlich untergemischt, mit Paprika, Pfeffer und Salz abgeschmeckt und die Masse in die Wildenten gefüllt.

Diese zunähen und in heißem Gänsefett anbraten.

Unter ständigem Begießen weiterbraten, bis die Enten gar und knusprig sind.

Jetzt die Vögel aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Bratensatz ablösen, mit Weißwein auffüllen und auch die saure Sahne, den Senf sowie etwas Zitronenschale hinzufügen.

Nun unter kräftigem Rühren aufkochen und dann reduzieren, bis die Soße die richtige Beschaffenheit hat.

Die Wildenten tranchieren, mit der heißen Soße begießen.

Als Beilage paßt dazu gedünsteter Reis, es können aber auch Apfelrotkohl und Semmelknödel gereicht werden.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Fasanensuppe auf JägerartFasanensuppe auf Jägerart Fasanensuppe auf Jägerart Zutaten 1 Fasan, 1 kg Rinderknochen, 200 g Sellerieknolle, 100 g Mohrrübe, 100 g Kohlrabi, 50 g Petersilienwurzel, 2 Zwiebeln, 1 Stange Porree, 1 Knoblauchzehe, […]
  • Gefüllte SeezungeGefüllte Seezunge Gefüllte Seezunge Zutaten 4 Seezungen (auch andere Plattfische möglich), 250 g Champignons, 150 g Mandeln, 1 Zwiebel, 4 Schalotten, 3 Glas Weißwein, 1 Tasse süße Sahne, 1 Eigelb, 100 g […]
  • Gefüllte AuberginenGefüllte Auberginen Gefüllte Auberginen Zutaten 4 kleine Auberginen 150 g Butterpilze (auch Steinpilze, Maronen oder 20 g getrocknete Pilze), 40 g geriebener Käse, 2 Eier, 2 Scheiben Weißbrot, 40 g […]
  • Pikantes PilzbrotPikantes Pilzbrot Pikantes Pilzbrot Zutaten 500 g Mehl, 250 g Nelkenschwindlinge (auch Stockschwämmchen oder Champignons), 150 g geräucherter durchwachsener Speck, 1 Ei, 1 Eigelb, 1/4 l Milch, 40 g Hefe, […]
  • WiegebratenWiegebraten Wiegebraten Zutaten 1 kg Hackfleisch (Rind- und Schweinefleisch), 1 Tasse Wasser oder Milch, 30 g Speck, 2 Semmeln, 1 Tasse Milch, 1 Zwiebel, Salz, 1 Knoblauchzehe, 2 Eier, 1 Prise […]
  • Das Erfurter RadDas Erfurter Rad Das Erfurter Rad Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971 Rezept nach Kurt Drummer (* 20. März 1928 in Gornsdorf; † 8. Juni 2000 in Chemnitz). Er war Fernsehkoch und Chefkoch in der DDR. Kurt […]
  • Stützerbacher HasensauerbratenStützerbacher Hasensauerbraten Stützerbacher Hasensauerbraten Zutaten Keulen, Rücken und Läufchen eines Hasen, 175 g Bauchspeck, 0,4 I Weißwein, 2 Eßl. Öl, 250 g Suppengrün, 3 Zwiebeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1/4 l saure […]
  • Lendenbraten „Elbflorenz“Lendenbraten „Elbflorenz“ Lendenbraten "Elbflorenz" Zutaten 750 bis 1000 g Rinderlende, 75 g Speck, 75 g roher Schinken, 3 Eßl. Margarine, 5 Gewürzgurken, 5 Röhrchen Anchovis, 1 Zitrone, 1 Eßl. Mehl, 1 Schoppen […]
  • Wildsuppe „Försterinart“Wildsuppe „Försterinart“ Wildsuppe "Försterinart" Zutaten 500 g Hirschfleisch (auch Reh oder Hase), 250 g Steinpilze (auch Pfifferlinge, Nelkenschwindlinge, Rötelritterlinge, Hallimasch oder Stockschwämmchen), 2 […]
  • Buletten mit MajoranBuletten mit Majoran Buletten mit Majoran Zutaten 500 g Hackfleisch (halb Schwein, halb Rind), 1 Semmel, 2 Eier, 1 Teel. Salz, 1 Eßl. Majoran, 40 g Margarine. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]
  • Porterhouse SteakPorterhouse Steak Porterhouse Steak Bei diesem Gericht haben wir es mit einem berufsbezogenen Namen zu tun, der auf eine Tätigkeit im Hafen lenkt: Porter ist ein Lastenträger, und in Porterhäusern wartete […]
  • Bœuf StroganoffBœuf Stroganoff Bœuf Stroganoff Ausgangs des 19. Jahrhunderts, zu einer Zeit, in der die französische Küche Einzug in Rußland hielt, kreierte ein Meister seines Faches im Hause der damals bekannten […]
5/5 (3 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen