Bunter Nudelauflauf

Anzeige

Bunter Nudelauflauf

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Bunter Nudelauflauf

Zubereitung

Die Spaghetti brechen und in Salzwasser nach Vorschrift gar kochen.

Die Tomaten enthäuten und in Viertel schneiden.

Eine feuerfeste Form einfetten, die Spaghetti einfüllen, Tomatenviertel und den in Streifen geschnittenen Schinken darauf verteilen.

Die Knoblauchzehe zerdrücken, mit Sahne, Salz, Pfeffer und Majoran verquirlen.

Die Masse über die Nudeln gießen und mit dem Käse bestreuen.

In der vorgeheizten Röhre bei 200 Grad etwa 20 Minuten überbacken.

Inzwischen 4 Spiegeleier nicht zu fest im restlichen Fett braten.

Auf den Auflauf geben.

Den Schnittlauch darüberstreuen, den Wein darüberträufeln und noch 5 Minuten in der abgeschalteten Röhre ziehen lassen.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Quark-Käse-AuflaufQuark-Käse-Auflauf Quark-Käse-Auflauf Zutaten 500 g Quark, 4 Eier, 100 g Bierschinken, 50 g Reibekäse, Salz, 1 Teel. Backpulver, 40 g Grieß. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]
  • SpaghettisalatSpaghettisalat Spaghettisalat Zutaten 200 g Spaghetti, 100 g Edamer Käse, 100 g Bierschinken, 100 g Gewürzgurken, 100 g Tomaten, 40 g Mayonnaise, 2 Eßl. Joghurt, 1 Eßl. Zitronensaft, 2 Eßl. […]
  • TeigwarenauflaufTeigwarenauflauf Teigwarenauflauf (Grundrezept) Zutaten 375 g Teigwaren (Makkaroni, Spaghetti, Bandnudeln, Spirelli, Salzwasser, 200 g Schinken oder Jagdwurst, Margarine, geriebene Semmel, 2 Eier, 1/4 l […]
  • HüttenplatteHüttenplatte Hüttenplatte Ein Rezept aus der Gaststätte »Ruhlaer Skihütte« in Ruhla/Thür. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 „ Willst Du dem Alltag mal entflieh 'n, dann steig ' zur […]
  • Spaghetti con fungli (Spaghetti mit Pilzen)Spaghetti con fungli (Spaghetti mit Pilzen) Spaghetti con fungli (Spaghetti mit Pilzen) Zutaten 1 Knoblauchzehe, Salz, 2 Eßl. Öl, 250 g Spaghetti, 250 g durchwachsener Speck, 750 g Champignons, 1/4 l süße Sahne, 100 g dicke […]
  • Überbackene Bördeländer GemüseschüsselÜberbackene Bördeländer Gemüseschüssel Überbackene Bördeländer Gemüseschüssel Zutaten 4 junge Kohlrabi 4 Tomaten 1 grüne Gurke 250 g junge Erbsen 2 Zwiebeln 200 g Schnittkäse 750 g Schweinerippchen 2 […]
  • GurkenimbißGurkenimbiß Gurkenimbiß Zutaten 4 bis 6 mittelgroße Gewürzgurken, 100 g Schinkenwurst, 2 Eier, 1 Camembertkäse, 1 Rettich (oder auch Sellerie), 3 Eßl. Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Essig. Lob, […]
  • KäsenudelnKäsenudeln Käsenudeln 375 g Nudeln oder Spaghetti, Salz, 125 g Reibkäse, 3 bis 4 Eier, 1/4 l Milch oder saure Sahne, Spur Muskat. Die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser gar kochen […]
  • Makkaroniauflauf mit SchinkenMakkaroniauflauf mit Schinken Makkaroniauflauf mit Schinken Zutaten 250 g gekochte Makkaroni vom Vortag, etwa 150 g gekochter Schinken oder Bierschinken, 60 g Reibekäse, 2 Eier, 1/4 l Milch oder saure Sahne, 2 […]
  • Das Erfurter RadDas Erfurter Rad Das Erfurter Rad Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971 Rezept nach Kurt Drummer (* 20. März 1928 in Gornsdorf; † 8. Juni 2000 in Chemnitz). Er war Fernsehkoch und Chefkoch in der DDR. Kurt […]
  • Ilmenauer Fasanenbraten in ZitronenrahmIlmenauer Fasanenbraten in Zitronenrahm Ilmenauer Fasanenbraten in Zitronenrahm Zutaten 2 bis 3 küchenfertige Fasane (je nach Größe; man rechnet je Portion 1/2 Fasan), 3 Scheiben fetter Speck (je 50 g), 150 g Suppengrün, 2 […]
  • Süßer KürbisauflaufSüßer Kürbisauflauf Süßer Kürbisauflauf Zutaten 500 g Kürbis, 10 altbackene Brötchen, 1 l Milch, 1/8l Wasser, 2 Eier, Salz, 250 g Zucker, 2 Zitronen, 100 g Rosinen, 100 g Nüsse (Hasel- oder Walnüsse), 1 […]
5/5 (1 Review)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei