Beamtenstippe

Zutaten

750 g Hackfleisch gemischt
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
20 g fetten Speck
3 Eßl. Öl
etwas Butter
2 Eßl. Tomatenmark
2 Teel. gemahlenen Kümmel
500 ml Rinderbrühe
2 große Gewürzgurken (Spreewälder)
etwas Gurkenwasser
Salz, Pfeffer, Parikapulver

Kartoffeln, Petersilie und Gurken zum Dekorieren

Beamtenstippe

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Öl mit der der Butter erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten, Zwiebeln und Speck würfeln und dazu geben. 2 Knoblauchzehen würfeln oder pressen und dazu geben, die 2 Gewürzgurken würfeln und ebenfalls hinzugeben und kurz mit braten. Dann den Kümmel und das Tomatenmark dazu geben und kurz mitschmoren und mit etwas Gurkenwasser ablöschen.
Dann die Rinderbrühe aufgießen und etwas kochen lassen (ohne Deckel). Dann mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und abschmecken. Noch etwas köcheln lassen.

Fertig.

Dazu schmecken Petersilienkartoffeln super und dekoriert das ganze mit Gewürzgurken.

Rezept & Fotos: Lotta und Lotti die Lovebearen – Vielen Dank

Print Friendly, PDF & Email
4.9/5 (17 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen
Corinna Herntier

Na, wenn das nicht lecker klingt …Ich muss es unbedingt nachkochen. Mir gefällt die Einfachheit, gepaart mit kleinen Finessen. Ein bodenständiges Gericht, das den Geldbeutel schont. Vielen lieben Dank.