Pilzpizza

Zutaten

400 g Steinpilze (Mischpilze, Maronen, Champignons u.a., nur keine schleimigen Arten), 150 g Schinkenspeck, 1 große Zwiebel, 20 g Butter, Thymian, Rosmarin, Oregano (auch Majoran), 200 g Tomaten, 200 g Schnittkäse, Pfeffer, Salz, 2 Eßl. Öl.

Für den Teig:

200 g Mehl, 15 g Hefe, Salz, 1/8 l Milch, 50 g Margarine.

Pilzpizza

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Einen üblichen Hefeteig bereiten und gehen lassen.

In dieser Zeit die Pilzmasse zubereiten: die Pilze säubern und in nicht zu kleine Stücke schneiden, die Zwiebel würfeln und in Butter glasig dünsten, den in Streifen geschnittenen Schinkenspeck mitdünsten, bis die Zwiebel goldgelb ist.

Nun die Pilze zugeben, würzen und 10 Minuten weiterdünsten.

Die Tomaten abbrühen, abziehen und in Würfel schneiden.

Die Pilze auf dem mit Öl bepinselten ausgerollten Teig verteilen, Tomatenwürfel und Käsestreifen auflegen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen