Käsefleckchen

Zutaten

150 g Butter, 3 Eier, 400 g Quark, 1 EßI. Zucker, 1/2 Teel. Salz, 1/4 Teel. abgeriebene Zitronenschale, Mehl, Zucker, Zimt.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

100 g Butter mit den Eiern, dem durch ein Sieb gestrichenen Quark, Zucker, Salz und der Zitronenschale zu einer glatten Masse verrühren und so viel Mehl unterarbeiten, daß ein fester Teig entsteht.

Diesen etwa 1/2 cm dick ausrollen und in nicht zu große Vierecke schneiden.

Die Fleckchen in siedendes Salzwasser geben und in etwa 10 Min. gar kochen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit einem Sieblöffel herausnehmen, abtropfen lassen und mir zerlassener Butter, Zucker und Zimt servieren.

[Quelle: Lorbeer ist ein Küchenkraut – Sybilles Kochbuch » Verlag für die Frau, Leipzig, 1978]

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.