Kräuterbutter

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Kräuterbutter

Zutaten und Zubereitung

Kräuterbutter bereitet man aus schaumig geschlagener frischer Butter mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern sowie anderen Würzstoffen. Die Butter mit den Würzstoffen gut vermischen, kleine Stangen formen und im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Anrichten mit in heißes Wasser getauchtem Messer in Scheiben schneiden und zu Wildgerichten reichen. Am besten paßt Kräuterbutter zu Naturschnitzel oder auf dem Rost gebratenen Hasenfilet, Rehfilet, Hirschfilet, Frischlingschnitzel, nach Belieben auch zu Hasen– oder Rehrücken auf englische Art.

Zitronenbutter:

100 g Butter, Salz, Pfeffer, einen Teelöffel gehackte Petersilie, Saft einer halben Zitrone und eine Messerspitze Senf gut vermengen.

Sardellenbutter:

100 g Butter, 3 durchpassierte Sardellen und eine Prise Pfeffer gut vermengen.

Senfbutter:

100 g Butter, Salz, Pfeffer, einen Teelöffel Senf und einige Tropfen Zitronensaft gut verrühren.

Paprikabutter:

100  g Butter und 1-2 Teellöffel Pritamin gut verrühren.

Gewürzbutter:

100 g Butter, eine Knoblauchzehe, eine Messerspitze Tomatenmark, Senf, Salz, Pfeffer, Majoran, gehackte Petersilie, Zitronensaft. Die Butter mit zerdrücktem und feingehacktem Knoblauch und den anderen Zutaten gut vermengen. Alle Gewürze nur sparsam verwenden.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Kräuterbutter:

100 g Butter, Petersilie, Selleriegrün, Schnittlauch, Thymian, Estragonblatt, Salz, Pfeffer, Zitronensaft. Von jedem Gewürz nur sehr wenig nehmen (im ganzen 1-2 Teelöffel), kleinschneiden und mit der Butter gut vermischen.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Bild für dein Pinterest-Board

Kräuterbutter

Nach: Wildbret für Feinschmecker, Corvina Verlag Budapest & Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.