Zanderschnitte Müllerinart

Anzeige

Zanderschnitte Müllerinart

Ein Rezept aus dem Schloßhotel „Cecilienhof“ in Potsdam aus dem Jahr 1984.

Beschreibung aus dem Jahr 1984

In den Jahren von 1913 bis 1917 entstand im Neuen Garten von Potsdam das Schloß »Cecilienhof« im Stile eines englischen Landhauses. Die 176 Räume des Gebäudes bewohnten ausschließlich der letzte deutsche Kronprinz, Wilhelm von Hohenzollern, und sein Gefolge. Nach der Zerschlagung des Hitlerfaschismus konferierten hier vom 17. Juli bis 2. August 1945 die Regierungschefs der drei Großmächte der Antihitlerkoalition, Stalin, Truman und Churchill (in der Schlußphase Attlee). Die Tagungs- und Aufenthaltsräume der Delegationen sowie die Schloßhalle, in der das Potsdamer Abkommen unterzeichnet wurde, bilden heute die historische Gedenkstätte Cecilienhof. Die übrigen Räume nutzt seit 1964 das Reisebüro der DDR als Schloßhotel. Im Hotelrestaurant, im Kleinen Salon und im Jagdsaal kann der Gast zwischen einem auserlesenen Sortiment an Speisen und Getränken wählen. Rehrücken in Sahnesoße und Zanderschnitte Müllerinart sind einige der Spezialitäten.

Zanderschnitte Müllerinart

Zutaten

800 g Zander
50 g Margarine
Salz und weißer Pfeffer
Zitronensaft
Worcestersauce
50 g Butter
1 Zitrone
1 Bund Petersilie

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Zander ausnehmen, von den Flossen befreien und sorgsam schuppen.

Fisch in drei Zentimeter dicke Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und ein wenig Worcestersauce würzen, dann zwei bis drei Stunden kaltstellen.

Nun die Fischstücke in Mehl wälzen und in heißer Margarine goldgelb braten.

Ist der Fisch gar, Butter zum Bratfett geben, darin geschalte, entkernte Zitronenscheiben und feingehackte Petersilie ganz kurz schwenken und angerichtete Fischschnitten mit Zitronenscheiben garnieren.

Bratfett mit der Petersilie über den Fisch geben und heiß auftragen.

Dazu Petersilien- oder Dillkartoffeln und frischen Salat reichen.

Aus Gastronomische Entdeckungen in der DDR – Verlag Die Wirtschaft Berlin, 1984

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Meeräschenfilet in BierteigMeeräschenfilet in Bierteig Meeräschenfilet in Bierteig Ein Rezept aus der Gaststätte »Ratsweinkeller« in Rostock aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das mittelalterliche Rathaus von […]
  • Mecklenburger SchmantschinkenMecklenburger Schmantschinken Mecklenburger Schmantschinken Ein Rezept aus der Gaststätte »Inselkrug« in Zirchow (Insel Usedom) aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Aus einem ehemaligen […]
  • Heringsfilet auf ApfelscheibenHeringsfilet auf Apfelscheiben Heringsfilet auf Apfelscheiben Ein Rezept aus der Gaststätte »Seeklause« in Trassenheide/Usedom aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Auf der nördlichen […]
  • Forelle MüllerinartForelle Müllerinart Forelle Müllerinart Ein Rezept aus der Schloßgaststätte »Reinhardsbrunn« in Friedrichroda. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Reinhardsbrunn wurde im Jahre 1086 als […]
  • Güstrower AllerleiGüstrower Allerlei Güstrower Allerlei Ein Rezept aus der »Schloßgaststätte« in Güstrow aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das schöne, reizvoll gelegene Renaissanceschloß […]
  • Forelle blauForelle blau Forelle blau Ein Rezept aus der Gaststätte »Forellenklause« in Niemegk aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 In der Ortsmitte von Niemegk, unweit der […]
  • Rindfleisch mit MeerrettichRindfleisch mit Meerrettich Rindfleisch mit Meerrettich Ein Rezept aus der Gaststätte »Wassermann« in Malschwitz aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die sorbische […]
  • BrathähnchenBrathähnchen Brathähnchen Ein Rezept aus der Gaststätte »Bückemühle« in Gernrode aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die Gaststätte »Bückemühle« liegt am Ende des […]
  • Geräucherte ForelleGeräucherte Forelle Geräucherte Forelle Ein Rezept aus der Gaststätte »Bremsdorfer Mühle« in Bremsdorf aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Mitten im idyllisch gelegenen […]
  • Quark mit LeinölQuark mit Leinöl Quark mit Leinöl Ein Rezept aus der Gaststätte »Zum grünen Strand der Spree« in Lübbenau aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Direkt am Fährhafen in […]
  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Schweinsrücken »Potsdamer Art«Schweinsrücken »Potsdamer Art« Schweinsrücken »Potsdamer Art« Ein Rezept aus dem Kulturhaus »Hans Marchwitza« in Potsdam. Beschreibung des Kulturhauses aus dem Jahr 1984 Zwei von den im Zentrum der Bezirksstadt […]
5/5 (4 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei