Anzeige

Wurstsakuski mit Birnen

Wurstsakuski mit Birnen

4 Scheiben Vollkornbrot, 4 Scheiben Bierschinken (je 50 … 75 g), 4 Birnenhälften (auch Kompottfrüchte), 50 g Butter, 1 Eßl. Senf, Eßl. Öl, Knoblauchsalz, Edelsüßpaprika, Petersilie.

Die Butter mit Knoblauchsalz und einem Teelöffel Edelsüßpaprika abschmecken, gleichmäßig auf die Vollkornbrotscheiben streichen und jeweils eine Scheibe Bierschinken daraufgeben.
Die Birnenhälften in feine Scheiben schneiden, mit einem Eßlöffel Senf, dem Öl und gehackter Petersilie mischen, gut durchziehen lassen und in kleinen Häufchen auf den Wurstbroten anrichten.

Quark, mit Sauermilch verrührt, findet sich auf dem Sakuskitisch in vielen Variationen, vorwiegend aber auf kleinen Schwarzbrotschnittchen, abgeschmeckt mit

– Paprikawürfeln und Knoblauch,
– Gewürzgurkenwürfeln und Dill,
– Kapern und Schnittlauch,
– roh geraspeltem Blumenkohl und Kräutern,
– Tomatenmark und gehacktem Ei,
– Radieschenscheiben und grüner Gurke,
– Zervelatwurstwürfeln und Zwiebel,
– gehackten Anchovis und Senf,
– Räucherlachspaste und Meerrettich,
– geraspelten Möhren und Sellerie.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.