Steak au Four

Zutaten

für 4 Portionen:

4 Steak(s) aus dem Schweinekamm

850 g Schweinebraten, aus der Nuss
1 Bund Suppengrün
40 g Butter
40 g Zwiebeln, fein gewürfelt
250 g Champignons, feinblättrig geschnitten
0,2 Liter Weißwein
2 Eigelb
50 g Sahne
200 g Käse, gerieben
Salz
Pfeffer
Butterflöckchen
Öl, zum Anbraten
Lorbeerblatt
Piment
Zitronensaft
Fett, für die Form

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung

Schweinerückensteak mit Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit heißem Öl scharf beidseitig anbraten. Herausheben und in Alufolie beiseite legen.

Würzfleisch:

Schweinenuss in kochendem Salzwasser mit Suppengrün und Gewürzen gar ziehen lassen. Das Fleisch soll noch bissfest sein. Aus dem Fond heben und erkalten lassen.Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen. Champignons zugegeben, mit Weißwein ablöschen und andünsten lassen.Schweinenuss klein gewürfelt hinzufügen und mit Fond auffüllen, bis eine gute Bindung entsteht. Alles nochmals vorsichtig kurz aufkochen, vom Herd nehmen. Legieren durch Einrühren von Eigelb und Sahne. Würzfleisch mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform fetten, die noch warmen Schweinerückensteaks einschlichten. Darauf das heiße Würzfleisch verteilen, alles gut bedecken. Darauf den Käse verteilen, darüber ein paar Butterflöckchen setzen.Im vorgeheizten Backofen bei Oberhitze oder unter dem Grill einige Minuten gratinieren, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Dazu passen Salzkartoffeln, Bratkartoffeln oder Pommes Frites, Worcestersauce nach Geschmack.

Print Friendly, PDF & Email
4.8/5 (75 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen
dory

Kann mir jemand sagen was einschlichten ist?
Danke

Es soll sicher einschichten heissen.

Rainer Börner

Klasse Klasse Klasse