Anzeige

Krautwickel

Krautwickel

Krautwickel

1 Weißkohl
1 Zwiebel
300 g Schweinehack
100 g Reis
1 EL Öl
3 Pimentkörner
3 Pfefferkörner
1 EL Tomatenmark
1/2 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer

Den Strunk und die äußeren Blätter des Kohl entfernen. Dann den Kohl in einzelne Blätter zerlegen. Die gewaschen Blätter in kochendem Wasser blanchieren. Der Reis wird in gesalzenem Wasser gekocht. Die Zwiebel zerkleinern und in dem Öl glasig dünsten. Anschließend wird das Hackfleisch mit den Zwiebelstücken und dem Reis vermischt und mit Salz und Pffer gewürzt. Von der Masse etwa 3 Esslöffel abnehmen und auf ein Kohlblatt geben. Die Außenkanten des Blattes einklappen und dann stramm aufrollen. Die Wickel können mit Band oder Rouladennadeln befestigt werden. Wenn die ganze Hackmasse verarbeitet wurde, dann wird der Boden eines Topfes mit Kohlblättern ausgelegt, die Wickel darüber geben und wieder mit Blättern abdecken. Dann wird Wasser aufgefüllt, dass alles leicht bedeckt ist und Salz dazugegeben. Dann noch die Piment- und Pfefferkörner, das Lorbeerblatt und das Tomatenmark hinzufügen. Im geschlossen Topf bei schwacher Hitze für etwa eine Stunde kochen lassen und anschließend noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere interessante Rezepte:

Krautwickel
Bitte bewerten! 5 (100%) 2 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.