Ketchup (kalte gewürzte Soße)

Anzeige

Ketchup (kalte gewürzte Soße)

Vollkommen reife Tomaten werden in Stücke gebrochen und über gelindem Feuer unter fortwährendem Rühren mehrere Stunden lang gekocht. Dann passiert man sie durch und rührt in ungefähr 1 l dieses Tomatenextraktes nach Bedarf 6/10-7/10 l mit Estragon gewürzten Weinessig, 1 g gestoßenen Cayennepfeffer, 3 g Gewürznelken, 2 g Ingwer, 2 g Zimt, 20-30 g Salz, eine halbe kleine Zwiebel, 40-50 g Zucker, 2 g geriebene Muskatnuß, 2 g Paprika und 1-2 Prisen Currypulver. Man verbessert den Geschmack des Ketchup, wenn man nach Belieben Sardellenpaste hinzufügt. Man kann auch Sellerie, Pilze, Nüsse, Fleischbrühe und Austern in verschiedenen Variationen dazugeben. Die Gewürze müssen natürlich alle sehr fein gemahlen sein. Mit den Gewürzen läßt man das Ganze wieder 15—20 Minuten aufkochen, bis die Tunke so dick ist, daß man sie streichen kann. Dann füllt man sie in Gläser, verschließt diese hermetisch und stellt sie kalt. Nach Belieben kann man die Soße auch ausdunsten lassen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • PfannenrostbratenPfannenrostbraten Pfannenrostbraten Die von den Knochen befreiten Rostbratenschnitten aus der hohen Rippe, ein Stück pro Person gerechnet, werden geklopft, gesalzen, gepfeffert, mit etwas Mehl bestreut […]
  • Wie Aspik gekocht wirdWie Aspik gekocht wird Wie Aspik gekocht wird 2 l Wasser vermischt man mit 1 1/2 l Wein, 3/4 l schwachem Essig, der geriebenen Schale und dem Saft einer Zitrone. Man gibt in das Gemisch 4 Kalbsfüße, 1 kg […]
  • Pilze in dunkler SoßePilze in dunkler Soße Pilze in dunkler Soße 500 g kräftig schmeckende Pilze (Mischpilze, Maronen, Stockschwämmchen, Hallimasch u. ä.), 70 g Speck, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 2 Eßl. Mehl, 1/2 l Fleischbrühe; […]
  • Rindsragout mit PilzenRindsragout mit Pilzen Rindsragout mit Pilzen Das Ragout bereitet man aus dem Lendenstück eines Mastochsen zu. Das gereinigte, in Würfel geschnittene Fleisch dämpft man zugedeckt in Fett. Dann füllt man den […]
  • Gedünstetes Rindfleisch auf Försterin Art (Tokány)Gedünstetes Rindfleisch auf Försterin Art (Tokány) Gedünstetes Rindfleisch auf Försterin Art (Tokány) 800 g mageres Rindfleisch, Paprika, 1 Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, 50 g Steinpilze, 50 g geräucherter Speck, 2 grüne […]
  • Karpfen a la mateloteKarpfen a la matelote Karpfen a la matelote Den gereinigten, in Stücke geschnittenen Fisch läßt man eine halbe Stunde eingesalzen liegen. In eine mit Butter gut ausgestrichene Kasserolle gibt man Möhren (in […]
  • Bakonyer RäubersuppeBakonyer Räubersuppe Bakonyer Räubersuppe 500 g Rinderbrust, 500 g Suppenhuhn (etwa 1/2 Huhn), 250 g Suppengrün, 100 g Sellerieknollen, 1 Zwiebel, Salz, Pfefferkörner, 1 scharfe Paprikaschote […]
  • UjhazisuppeUjhazisuppe Ujhazisuppe 1500 g Huhn, 200 g Mohrrüben, 100 g Petersilienwurzeln, 50 g Sellerieknollen, 20 g Zwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, 100 g Pilze, 20 g Tomatenmark, Salz, […]
  • KrebssuppeKrebssuppe Krebssuppe Man reibt die Krebse in mehrmals gewechseltem Wasser mit einer Bürste gut ab, reinigt sie von Darm und Galle und kocht sie 8 Minuten in Salzwasser. Im Wasser werden etwas […]
  • Mixed pickles und TschalamadeMixed pickles und Tschalamade Mixed pickles und Tschalamade Kleine, ganze, gesunde grüne Gurken, unreife grüne Melonen, unreife grüne Tomaten, große grüne und rote Paprikaschoten, Karotten, Sellerie, […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei