Wirsingrollen mit Fleischfüllung

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1984

Wirsingrollen mit Fleischfüllung

(Für 4 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Zum Hackfleisch wird der in feine Würfel geschnittene Speck sowie die geriebene Zwiebel zugesetzt, mit geriebenem Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken und gründlich zu Teig verarbeiten. Die Wirsingblätter im siedenden gesalzenen Wasser kurz abwällen und abtropfen lassen. Die starken Rippen der Wirsingblätter mit Hilfe des Fleischklopfers vorsichtig zerklopfen. Auf die Blätter die Fleischmasse legen, zusammenrollen und anschließend in eine Scheibe Schinken einwickeln. Die Rollen werden in ein ausgefettetes Gefäß gelegt und zugedeckt in der Backröhre langsam gedünstet. Während des Dünstens etwas Wasser oder Kraftbrühe zugießen. Wenn die Rollen fast gar gedünstet sind, wird der Topfdeckel abgenommen und die Rollen kurz überbacken. Servieren mit Salz- oder Bratkartoffeln. Eine passende Beilage bilden gebratene Tomaten.

Nach: Gemüseküche von A-Z, Artia-Verlag Prag, 1984

Rezept-Bewertung

4.5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen
Cornelia Klein

Danke für das tolle Rezept ich habe es ausprobiert allerdings den Knoblauch weggelassen. Aber es hat dadurch nicht schleicht geschmeckt im gegenteil es war wunderbar und ich kann das Rezept auf jeden fall weiterempfelen.