Wildschweinbraten auf baltische Art

Anzeige

Wildschweinbraten auf baltische Art

 

1000 g Wildschweinkeule (ausgelöst), 100 g Speck, 1/4 l Rotwein, 1/8 l saure Sahne, geriebenes Schwarzbrot, Salz, Knoblauchsalz, Pfeffer, Majoran.

 

Zutaten für die Beize: 1/4 l Wasser, 1/2 l Essig, 1 Möhre, 1 Stück Sellerie, 2 Zwiebeln, 2 Lorbeerblätter, 4 Nelken, 8 Pfefferkörner, 1/2 Zitrone, Salz, Zucker.

 

Alle Zutaten für die Beize (die Gemüse kleingeschnitten) kurz aufkochen und über Nacht kühlgestellt ziehen lassen.

Das Wildschweinfleisch kräftig mit Salz, Knoblauchsalz und Pfeffer einreiben, mit der Marinade in einen Steintopf oder eine große Schüssel geben (gut abdecken oder mit Einweck-Folie zubinden) und sechs bis acht Tage an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

Vor der weiteren Zubereitung das Fleisch gut abtropfen lassen, in ausgelassenem Speck braten (häufig begießen), nach und nach mit Beize auffüllen, später Rotwein und eine Spur Majoran dazugeben und zum Schluß die Soße mit saurer Sahne und zwei Eßlöffeln geriebenem Schwarzbrot binden.

Dazu Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree und Rotkohl oder Sauerkraut.

 

 

 

 

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Wildschweinbraten Alt-MuskauWildschweinbraten Alt-Muskau Wildschweinbraten Alt-Muskau Zutaten 1000 g Wildschweinkeule, 100 g Speck, 1/4 l Rotwein, geriebenes Schwarzbrot, Salz, Knoblauchsalz, Pfeffer, Majoran. Für die Beize: 1/2 l Wasser, 1/4 […]
  • Stützerbacher HasensauerbratenStützerbacher Hasensauerbraten Stützerbacher Hasensauerbraten Zutaten Keulen, Rücken und Läufchen eines Hasen, 175 g Bauchspeck, 0,4 I Weißwein, 2 Eßl. Öl, 250 g Suppengrün, 3 Zwiebeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1/4 l saure […]
  • WildschweinskeuleWildschweinskeule Wildschweinskeule Zutaten 1250 g Wildschweinskeule, 1 l Buttermilch, 75 g Butter oder Öl, 75 g fetter Speck, 1 Schoppen Rotwein (0,2 l), 300 g Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, […]
  • Geschmorte SchweinerippenGeschmorte Schweinerippen Geschmorte Schweinerippen Ein Rezept aus der Gaststätte »Düppel« in Seebergen/Thür. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das zu jeder Jahreszeit gern besuchte […]
  • Hirschkeule in PfefferkuchensoßeHirschkeule in Pfefferkuchensoße Hirschkeule in Pfefferkuchensoße Zutaten 750 g Hirschkeule, 100 g Speck, 100 g Margarine, 1 Möhre, 3 Zwiebeln, 1 kleines Stück Sellerie, 1/2 Packung Soßenlebkuchen, 2 Eßl. Tomatenmark, […]
  • Berliner EisbeinBerliner Eisbein Berliner Eisbein Interessant ist die Namensgebung! Ein jeder weiß, daß es sich um einen bestimmten Teil des Schweinebeins handelt. Doch warum gerade Eisbein? Aus dem herausgelösten […]
  • Wildschweintopf auf polnische ArtWildschweintopf auf polnische Art Wildschweintopf auf polnische Art 500 bis 600 g Wildschweinfleisch, 1/4 Liter Rotwein, je 1/8 Liter Wasser und Essig, 2 Zwiebeln, 1 Möhre, 1 Stück Zitronenschale, 1 Lorbeerblatt, 5 […]
  • PichelsteinerPichelsteiner Pichelsteiner Eigentlich könnte es auch Büchelsteiner heißen, denn dieses gehaltvolle Eintopfgericht wurde zum ersten Mal von der Wirtin Auguste Winkel am 17. Juni 1823 am Fuße des Berges […]
  • Wildschweinkeule mit OrangenWildschweinkeule mit Orangen Wildschweinkeule mit Orangen 800 g Wildschweinkeule, 1/4 l Essig, Salz, 3 Zwiebeln, 2 Möhren, 1 Lorbeerblatt, 5 Pfefferkörner, Speck, Fett, Soßenkuchen oder Schwarzbrot, 1 Eßl. Senf, […]
  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Sahnekaninchen in GemüseSahnekaninchen in Gemüse Sahnekaninchen in Gemüse Zutaten 4 Kaninchenkeulen, 50 g fetter Speck, 1 Eßl. Öl, 2 Möhren, 2 Zwiebeln, 1/4 Knolle Sellerie, 1/2 Schoppen Weißwein, 1 EßI. Tomatenmark, 1/4 Glas […]
  • Falscher HaseFalscher Hase Falscher Hase Zutaten 250 Gramm Rindfleisch 250 Gramm Schweinefleisch 100 Gramm Speck 2 groß. Zwiebeln 1 Altbackene Schrippe 1 Ei Salz und Pfeffer 1 Tasse Saure Sahne 1 Essl. […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments