Anzeige

Schweinsgulasch nach dem Originalrezept einer ungarischen Hausfrau

Schweinsgulasch nach dem Originalrezept einer ungarischen Hausfrau

500 g Schweinsschulter, 1 Eßlöffel Tomatenmark, 80 g Schmalz ,Kümmel, Knoblauch, 200 bis 300 g Zwiebeln, Zitronenschale, 2 Eßlöffel Edelsüßpaprika.

Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln werden in Schmalz goldgelb geröstet und mit 1/2 l Wasser abgelöscht.
In die Flüssigkeit gibt man den Edelsüßpaprika und das Tomatenmark, verrührt alles mit dem Schneebesen und fügt dann erst das in größere Würfel geschnittene, mit Salz, gehacktem Kümmel und Knoblauch gewürzte Fleisch hinzu.
Bei mittlerer Flamme wird das Gulasch gargeschmort (Flüssigkeit kann nach Belieben nachgefüllt werden).
Kurz vor dem Servieren reibt man noch etwas Zitronenschale dazu.
Als Beilage eignen sich alle Teigwaren sowie Salzkartoffeln.

[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]

Weitere interessante Rezepte:

Schweinsgulasch nach dem Originalrezept einer ungarischen Hausfrau
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.