Rührkuchen

Anzeige

Rührkuchen

Zutaten

Du brauchst:

Geräte

1 Teigschüssel, 1 Holzlöffel, 1 Schneebesen oder 1 elektrisches Handrührgerät, 1 Reibeisen, 1 Zitronenpresse, 1 Küchenmesser, 1 EßlöffeI, 1 Kastenkuchenform oder 1 runde Kuchenform, 1 Kuchengitter, 1 kleines Sieb, Topflappen, 1 Teigschaber.

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Rührkuchen

Zubereitung

Die Margarine sollte nicht aus dem Kühlschrank kommen, sondern weich sein.

Gib die Margarine in kleinen Stücken in die Teigschüssel, dann den Zucker und Salz.

Verrühre alles gut und trenne die Eier.

Gib die Eigelb, Saft und abgeriebene Schale der Zitrone dazu und rühre alles schaumig.

Das Mehl mit Backpulver sieben und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.

Der Teig muß jetzt noch etwa 5 Minuten gerührt werden.

Schlage die Eiweiß zu steifem Schnee und ziehe sie vorsichtig unter den Teig.

Dabei rühre nicht in der Schüssel herum, sondern hebe den Teig mit langsamen Bewegungen hoch und decke ihn behutsam über den Eischnee.

Die Kuchenform wird mit Margarinepapier oder Öl gleichmäßig ausgerieben.

Dabei die Ecken der Form besonders gut fetten, da der Kuchen sonst anhängt.

Streue die Form noch mit Grieß aus und fülle den Kuchenteig ein.

Backe den Kuchen bei Mittelhitze etwa 50 bis 60 Minuten.

Stich mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens.

Wenn etwas Teig haften bleibt, dann muß nach etwa 5 Minuten nochmals geprüft werden.

Bleibt nichts am Stäbchen haften ist der Kuchen gar.

Nimm den fertigen Kuchen aus dem Ofen.

Nach etwa 15 Minuten am Rand der Form mit einem Küchenmesser entlangfahren und den Kuchen vorsichtig lösen, auf das Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Den Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

– Der Rührkuchen kann auch aus Tortenmehl gebacken werden. Die Zubereitung steht auf der Packung.

[Quelle: Für Kinder gekocht » Verlag für die Frau, Leipzig, 1977]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Mohnblech mit QuarkMohnblech mit Quark Mohnblech mit Quark Zutaten Für den Hefeteig: 500 g Mehl 150 g Zucker 200 g Margarine Salz 1 Päckchen Vanillinzucker, 30 g Hefe reichlich 1/8 I Milch 1 Ei Für die […]
  • PlusterkuchenPlusterkuchen Plusterkuchen Zutaten (für 4 Personen) 1/2 l Milch, 250 g Mehl, 4 Eier, 1 Prise Salz, 75 g Zucker, 1 Teel. Backpulver. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]
  • Quark-Käse-AuflaufQuark-Käse-Auflauf Quark-Käse-Auflauf Zutaten 500 g Quark, 4 Eier, 100 g Bierschinken, 50 g Reibekäse, Salz, 1 Teel. Backpulver, 40 g Grieß. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]
  • Zweifarbige SchnittenZweifarbige Schnitten Zweifarbige Schnitten Zutaten 150 g Margarine, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 3 Eier, abgeriebene Zitronenschale, 1/2 Tasse Milch, 350 g halbgriffiges Mehl, 1 Backpulver, 2 […]
  • Quarkpalatschinken (Ungarn)Quarkpalatschinken (Ungarn) Quarkpalatschinken (Ungarn) Zutaten (für 4 Personen) Teig: 300 g Mehl, 4 Eier, 1 Teel. Zucker, 1 Prise Salz, 1/2 l Milch, Pflanzenfett zum Braten. Quarkfülle: 250 g Quark, 2 Eier, […]
  • Kakao-Apfel-TorteKakao-Apfel-Torte Kakao-Apfel-Torte (mittelgroße Tortenform) Zutaten 6 Eier, 250 g Zucker, 4 Äpfel, 40 g Kakao, 120 g feiner Grieß, 200 g feine Marmelade, 1/4 I Schlagsahne, 20 g Puderzucker, Fett und […]
  • ApfelstrudelApfelstrudel Apfelstrudel Zutaten 400 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 70 g Zucker, 80 g Margarine, 1 Ei, etwa 1/8 I Milch, 1 Eiweiß, Fett für das Backblech. Für die Fülle: 800 g Äpfel, 200 g […]
  • Kartoffelschnitten mit Pariser SchlagsahneKartoffelschnitten mit Pariser Schlagsahne Kartoffelschnitten mit Pariser Schlagsahne Zutaten 50 g Margarine, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 3 Eier, 80 g Nüsse, 200 g Kartoffeln, 50 g griffiges Mehl, 1/2 Päckchen […]
  • KorinthenschmarrenKorinthenschmarren Korinthenschmarren Zutaten (für 4 Personen) 100 g Mehl, abgeriebene Zitronenschale, 4 Eier, 1/4 l Milch, 80 g Korinthen, 70 g geriebene Mandeln, 60 g Feinmargarine zum […]
  • Feiner ZopfstrudelFeiner Zopfstrudel Feiner Zopfstrudel Zutaten 300 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 100 g Margarine, abgeriebene Zitronenschale, 1 Ei, 3 bis 4 Eßlöffel Milch, 1 Ei […]
  • Nußtorte mit CremeNußtorte mit Creme Nußtorte mit Creme (große Tortenform) Zutaten 6 Eier, 150 g Zucker, 150 g Nüsse, 80 g griffiges Mehl, 40 g Butter, 60 g Biskuitbrösel, Fett und Mehl für die Backform Für die Creme: […]
  • ErdbeersahnerolleErdbeersahnerolle Erdbeersahnerolle Zutaten 6 Eigelb, 180 g Zucker, 6 Eiweiß, 70 g Mehl, 70 g Stärke, 1 Teel. Backpulver, 70 g geriebene Mandeln. Für die Füllung: 700 g Erdbeeren, 50 g Zucker, 30 g […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei