Biskuitplätzchen

3 Eier, 100 g Zucker, Salz, Zitronenschale, 80 g Weizenmehl, 20 g Stärkemehl.

Eigelb, Zucker, Salz und geriebene Zitronenschale mit dem Schneeschläger (elektrisch oder mit der Hand) schaumig rühren, bis die Masse kremartig wird.

Den steifen Eischnee auf die Eigelbmasse geben, das Mehl darübersieben und alles untereinanderheben.

Das gefettete Backblech mit Mehl bestäuben.

Mit 2 Teelöffeln die Masse bei mindestens 3 cm Abstand auf das Blech geben und die Plätzchen goldgelb backen.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

4.3/5 (21 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen