Herzhafte Räucherfischtoasts

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1971

Für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 4 Toastbrotscheiben
  • 600 g Räucherfisch (Bücklingsfilet, Heilbutt, Dorsch, Seelachs, Rotbarsch oder Makrelen)
  • 2 saure Gurken
  • 1/4 I dicke Bechamelsoße
  • 100 g Reibekäse
  • Tomatenketchup
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Auf Toastscheiben zurecht geschnittene Bücklingsfilets oder von Haut und Gräten befreites Räucherfischfleisch geben. Darauf dünne Streifen von saurer Gurke legen. Alles mit dicker Bechamelsoße übergießen, den Reibekäse aufstreuen und auf jede Toastscheibe einen Klecks Tomatenketchup geben. Den Räucherfischtoast im vorgeheizten Grill (4 Minuten) oder im vorgeheizten Backofen (6 bis 8 Minuten) überbacken. Wenn der Käse geschmolzen ist, kann der Toast serviert werden.

Nach: Dem Fischkoch in die Pfanne geguckt, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen