Gedünstetes Rindfleisch

Ein einfaches & geniales Rezept aus der Sowjetunion

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Zwiebel, Möhre und Petersilienwurzel fein schneiden und zusammen mit Essig, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt in 1/2 Liter Wasser kochen. Mit dieser heißen Marinade das Fleisch übergießen und auf kleiner Flamme zugedeckt gar dünsten. Inzwischen in der erhitzten Margarine das Mehl schwitzen, mit Brühe und dem Dünstsaft der Champignons verrühren. Zu dieser sämigen Soße die kleingeschnittenen Pilze geben, mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Das in Scheiben geschnittene Fleisch mit Spaghetti umlegen und mit der Soße übergießen. – Das Gericht kann mit gehackten frischen Kräutern bestreut und mit Tomate garniert werden.

Nach: …unter anderem Soljanka, Leipzig, Verlag für die Frau, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen