Currybutter

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1985

Zutaten & Zubereitung

100 g weiche Butter, 1 gestrichener TL Curry, 1 Messerspitze Zucker, 1 Prise Salz gut vermischen.

Auf die gleiche Weise wird Kräuter-, Zitronen-, Meerrettich-, Paprika-, Senf- oder Tomatenbutter (aus Tomatenmark) hergestellt. Den Zucker eventuell weglassen und nur mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Nach: Liebe geht durch den Magen, Verlag Neues Leben Berlin, 1985

Rezept-Bewertung

4.7/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen