Gulasch mit Pilzen

Ein Rezept aus der Gaststätte »Osterlamm« in Waschleithe/Erzgebirge.

Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984

Die Gaststätte »Osterlamm« im erzgebirgischen Waschleithe ist ein beliebtes Ausflugsziel. Sie macht aber überdies mit vielfältigen gastronomischen Veranstaltungen auf sich aufmerksam: Jägerfeste, Forellenessen, Schlachtfeste und andere kulinarische Höhepunkte, deren Mottos schon etwas über das Speisenangebot aussagen. Neben einheimischen Gerichten werden Spezialitäten aus dem benachbarten böhmischen Erzgebirge angeboten, die ebenfalls in der Gunst der Gäste stehen. Vom »Osterlamm« ist es nicht weit bis zur Kulturanlage »Heimateck« und dem 1966 geschaffenen Schaubergwerk »Herkules Frisch Glück« .

Gulasch mit Pilzen

Zutaten

600 g schieres Schweinefleisch
200 g Waldpilze
4 Zwiebeln
200 g Tomatenmark
Pfeffer und Salz
1/4 l Brühe
1/8 l Sahne
100 g magerer Speck

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Kleingeschnittenen Speck auslassen.

Fleischwürfel darin gut durchbraten.

Gewürfelte Zwiebeln und Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark hinzufügen, mit Brühe ablöschen, durchkochen lassen und Sahne an die Soße rühren.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Als Beilagen eignen sich Kartoffelklöße oder Petersilienkartoffeln und Salate je nach Jahreszeit.

Aus Gastronomische Entdeckungen in der DDR – Verlag Die Wirtschaft Berlin, 1984

4.9/5 (7 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.