Wickelklöße

Anzeige

Wickelklöße

Zutaten

750 g Kartoffeln, je etwa 100 g Weizen- und Kartoffelmehl, 1 gestrichener Teel. Salz, 1/4 Teel. geriebene Muskatnuß, 40 g Margarine, 1 Ei, etwa 30 g geriebene Semmel.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Wickelkloß mit Mehlteig, mit Butter bestrichen, mit Majoran bestreut und dann gewickelt
Wickelkloß mit Mehlteig, mit Butter bestrichen, mit Majoran bestreut und dann gewickelt / Benreis [CC BY-SA]

Zubereitung

Die gekochten Salzkartoffeln reiben, mit dem Mehl, Salz, Muskat, 20 g Margarine, dem geschlagenen Ei zu Teig verarbeiten und auf einem bemehlten Brett etwa 1/2 cm dick ausrollen.

In handtellergroße Stücke zerteilen, diese mit der restlichen Margarine bestreichen, mit der geriebenen Semmel bestreuen, zusammenrollen und die Ränder zusammendrücken.

Die Wickelklöße in siedendem, leicht gesalzenem Wasser 5 Min. kochen und weitere 10-15 Min. ziehen lassen.

Dann mit dem Sieblöffel herausnehmen und sofort als Beilage zu Fleischgerichten oder mit brauner Butter und frischem Salat servieren.

[Quelle: Lorbeer ist ein Küchenkraut – Sybilles Kochbuch » Verlag für die Frau, Leipzig, 1978]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • WickelknödelWickelknödel Wickelknödel 750 g Kartoffeln 125 g Weizenmehl 100 g Kartoffelmehl 2 Eier Salz 1 Prise Muskat 30 g Butter Semmelmehl Die am Tage zuvor gekochten Kartoffeln reiben und mit […]
  • Forelle MüllerinartForelle Müllerinart Forelle Müllerinart Unter Müllerinart versteht der Fachmann eine ganz bestimmte Zubereitung von Süßwasser- un Seefischen: bemehlen, braten, Petersilie und heiße Butter über den Fisch […]
  • Kohlrabi mit Fleischklößchen und PetersilienkartoffelnKohlrabi mit Fleischklößchen und Petersilienkartoffeln Kohlrabi mit Fleischklößchen und Petersilienkartoffeln Zutaten 8 mittlere Kohlrabi, 20 g Margarine, Fleischbrühe oder Wasser, Salz, je 150 g Hackfleisch und Schabefleisch, 2 Eßl. […]
  • Finnische EierklößeFinnische Eierklöße Finnische Eierklöße Zutaten (für 4 Personen) 5 Eier, 500 g Fischfilet, 1 Zwiebel, 1 Eßl. Vollsoja, 2 Eßl. saure Sahne, Anschovispaste, Salz, geriebene Semmel, Ausbackfett. Lob, […]
  • Parmentier-SuppeParmentier-Suppe Parmentier-Suppe Potage Parmentier ist eine berühmte französische Kartoffelsuppe. Ihr Schöpfer war kein Koch, sondern der Militärapotheker und spätere Generalinspekteur des […]
  • Bœuf StroganoffBœuf Stroganoff Bœuf Stroganoff Ausgangs des 19. Jahrhunderts, zu einer Zeit, in der die französische Küche Einzug in Rußland hielt, kreierte ein Meister seines Faches im Hause der damals bekannten […]
  • Hammelfleisch mit MajoranHammelfleisch mit Majoran Hammelfleisch mit Majoran Zutaten 500 g Hammelfleisch, Salz, je 1 Prise Pfeffer und Majoran, 80 g Schmalz, 3 Zwiebeln, 1/4 I Fleisch- oder Suppenwürfelbrühe, 30 g Mehl. Lob, […]
  • Huhn mit Kräutern gedünstetHuhn mit Kräutern gedünstet Huhn mit Kräutern gedünstet Zutaten 1 Huhn, Salz, 20 g Margarine, 4 Tomaten, 2 Knoblauchzehen, Pfeffer, je 1 Pris Majoran, Thymian und Basilikum, 10 g Mehl, 1 EßIöffel Tomatenmark, […]
  • Weizenbrei mit KürbisWeizenbrei mit Kürbis Weizenbrei mit Kürbis Zutaten 500 g Kürbis, 1/4 l Milch, 250 g Weizen, Salz, 2 Eßl. Zucker, 50 g Butter. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch […]
  • WildgulaschWildgulasch Wildgulasch Zutaten 750 g Schulterfleisch (Reh, Hirsch, Damhirsch), Salz, 2 Zwiebeln, 80 g Schmalz, je 1 Prise Pfeffer, Paprika und Majoran, Brühe von Knochen oder Suppenwürfeln, 50 g […]
  • Stützerbacher HasensauerbratenStützerbacher Hasensauerbraten Stützerbacher Hasensauerbraten Zutaten Keulen, Rücken und Läufchen eines Hasen, 175 g Bauchspeck, 0,4 I Weißwein, 2 Eßl. Öl, 250 g Suppengrün, 3 Zwiebeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1/4 l saure […]
  • Cordon BleuCordon Bleu Cordon Bleu Cordon bleu oder das Blaue Band, mit dem international Höchstleistungen symbolisiert werden, nannten auch Schweizer Gastronomen ein raffiniertes Gericht, hinter dem sich ein […]
5/5 (2 Bewertungen)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei