Moskauer Soljanka

Anzeige

Moskauer Soljanka

Beispielfoto – By: Thomas KohlerCC BY 2.0

Zutaten

40 g Schmalz, 1 Zwiebel, 100 g Sauerkohl, 12 Wacholderbeeren, 8 Pfefferkörner, 200 g Champignons, Salz, 1 Knoblauchzehe, 40 g Margarine, 40 g Butter, 4 dicke Scheiben Kochschinken, 250 g Wurst (Knacker oder Knoblauchwurst), 200 g grüne Gurke, 1 Bund Dill.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Schmalz erhitzen, die feingewürfelte Zwiebel, den kurz gewaschenen, ausgedrückten und kleingeschnittenen Sauerkohl, die Wacholderbeeren und Pfefferkörner zufügen und unter öfterem Umrühren 30 Min. dünsten.

Inzwischen die geputzten, in Scheiben geschnittenen Champignons mit etwas Salz und der zerdrückten Knoblauchzehe in der Margarine gar dünsten.

Eine feuerfeste Form mit der Hälfte der Butter ausfetten, zuerst die Hälfte des Sauerkohls, darauf 2 Scheiben Schinken und die Hälfte der in dünne Scheiben geschnittenen Wurst einlegen.

Die Hälfte der Champignons und der in dünne Scheiben geschnittenen Gurke gleichmäßig darauf verteilen und die andere Hälfte der Zutaten in gleicher Reihenfolge darüberschichten.

Alles mit feingehacktem Dill bestreuen, die restliche Butter in Flöckchen daraufsetzen und das Gericht zugedeckt bei mittlerer Hitze in der vorgeheizten Röhre durchziehen lassen.

Mit kräftigem Brot servieren.

[Quelle: Lorbeer ist ein Küchenkraut – Sybilles Kochbuch » Verlag für die Frau, Leipzig, 1978]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • SoljankaSoljanka Soljanka Kaum ein Gericht hat so schnell Weltruf erlangt wie die Soljanka. Die einen kennen sie als Fischsuppe, die anderen als pikanten Fleischeintopf. In jedem Fall zeichnet sich diese […]
  • Original russische SoljankaOriginal russische Soljanka Original russische Soljanka Zutaten: 100 g Zwiebeln, 150 g Öl, 100 g Bratenfleisch, 100 g roher Schinken, 100 g Salami, 50 g Salzgurke, 50 g Kapern, 2 Eßl. Tomatenmark, 2 l Brühe, 2 […]
  • Soljanka auf russische ArtSoljanka auf russische Art Soljanka auf russische Art Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1986  Silar [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons Zutaten 100 g Zwiebeln, 150 g Öl, 100 g Bratenfleisch, 100 g roher […]
  • SoljankaSoljanka Soljanka 3 Zwiebeln, 40 g Margarine, 2 Eßlöffel Tomatenmark, 1 1/2l Brühe, Bratenreste, 2 Scheiben Kassler Rippenspeer oder Schinken, 1 saure Gurke, Kapern, Dill […]
  • Fischsoljanka (UdSSR)Fischsoljanka (UdSSR) Fischsoljanka (UdSSR) Zutaten 2 Zwiebeln, 3 Eßlöffel Öl, 3/4 l Saft von eingelegten Gurken oder leichtes Essigwasser, das mit Gewürzen gekocht wurde, 500 g Fischfilet, 2 saure Gurken, […]
  • Russischer SalatRussischer Salat Russischer Salat Zutaten 1 Kopf grüner Salat 50 g Zwiebeln 100 g Kaßler, gebraten Saft einer Zitrone 100 g Mayonnaise etwas Essig, Prise Zucker 150 g grüne Gurke 100 g […]
  • Salat MinskSalat Minsk Salat Minsk Zutaten 400 g Kartoffeln 40 g Zucker 1 Dose Champignons 1 Bund Petersilie 150 g Sauerkohl 50 g Zitrone 4 Eier 150 g Zwiebeln 50 g Öl 4 Scheiben Toast Lob, […]
  • Ukrainische SoljankaUkrainische Soljanka Ukrainische Soljanka Zutaten 200 g Zwiebeln, 100 g Speck 2 Knoblauchzehen, 100 g Tomatenmark 1 El. Edelsüß-Paprika, 500 g Gemischtes Fleisch, 2 Saure Gurken 1 1/2 l […]
  • Fischfilet griechischFischfilet griechisch Fischfilet griechisch Zutaten 600 g Fischfilet (Heilbutt oder Kabeljau) 60 g Öl 0,2 l Weißwein 300 g grüne Gurken 150 g Paprikafrüchte Dill Saft einer Zitrone 100 g Zwiebeln 1 […]
  • Kochfisch nach SeemannsartKochfisch nach Seemannsart Kochfisch nach Seemannsart Zutaten 750 g Fisch (z. B. Karpfen, Zander, Schleie, Aal), 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 Lorbeerblatt, Petersilie, 1 Prise Pfeffer, Salz, 1/4 I Rotwein, 50 g […]
  • Filettopf in BrotFilettopf in Brot Filettopf in Brot Ein Rezept aus der Gaststätte »Großvater« in Blankenburg/Harz Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die Ausflugsgaststätte »Großvater« liegt am Stadtrand von […]
  • Eier oder Käse als BrotbelagEier oder Käse als Brotbelag Eier oder Käse als Brotbelag Die Möglichkeiten sind vielfältig. Sofern nicht ein besonderes Buttergemisch angegeben ist, wird auf gebuttertem Brot angerichtet: 1. Tomatenbutter, […]
5/5 (2 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei