Lausitzer Sonntagssuppe

Anzeige

Lausitzer Sonntagssuppe

Zutaten

1 Suppenhuhn, Wurzelwerk, Salz, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblatt.

Für die Gemüseeinlage: 2 bis 3 Eßl. Butter, 2 Möhren, 1/4 Knolle Sellerie, 1 kleine Stange Porree.

Für die Eierkuchenstreifen: 150 g Mehl, 1/4 l Milch, 2 Eier, Öl zum Backen, Salz, Muskat, Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Das Suppenhuhn nach Rezept ansetzen.

Wenn das Fleisch gar ist, auslösen und die Hälfte davon in feine Streifen schneiden (die andere Hälfte zu Salat oder Frikassee verarbeiten).

In einem zweiten Topf die Butter zerlassen, Streifen von Möhre, Sellerie und Porree darin anschwitzen, das fein geschnittene Hühnerfleisch dazugeben und mit durchgeseihter Hühnerbrühe auffüllen.

Von Mehl, Milch, den beiden Eiern, Salz und ein wenig Muskat einen Eierkuchenteig bereiten, in wenig Öl kleine, dünne Eierkuchen davon backen, nach dem Erkalten in 3…4 cm lange, feine Streifen schneiden und als
Einlage in die Suppe geben.

Sehr heiß, mit feingehackter Petersilie bestreut, servieren.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Wie das Suppenhuhn angesetzt wirdWie das Suppenhuhn angesetzt wird Wie das Suppenhuhn angesetzt wird Zutaten 1 Suppenhuhn, Wurzelwerk (Möhre, Sellerie oder getrocknete Sellerieschalen, Porree, Petersilienwurzel, Peterssilienstengel), 2 Zwiebeln, Salz, […]
  • Schleusinger Porreetopf mit HuhnSchleusinger Porreetopf mit Huhn Schleusinger Porreetopf mit Huhn Zutaten 1 Suppenhuhn (oder 1 kleine Ente), 5 Stangen Porree, 500 g Kartoffeln, 2 Möhren, 1 Eßl. Tomatenmark, Selleriesalz, Pfeffer, Speisewürze, […]
  • Hühnersuppe mit sauren GurkenHühnersuppe mit sauren Gurken Hühnersuppe mit sauren Gurken 1 Suppenhuhn oder 1 kg Geflügelklein, 1/2 Sellerieknolle, 2 Möhren, 1 Stange Porree (oder 3 Zwiebeln), 3 bis 4 saure Gurken, 1/8 l saure Sahne, 2 Eßl. […]
  • Stützerbacher HasensauerbratenStützerbacher Hasensauerbraten Stützerbacher Hasensauerbraten Zutaten Keulen, Rücken und Läufchen eines Hasen, 175 g Bauchspeck, 0,4 I Weißwein, 2 Eßl. Öl, 250 g Suppengrün, 3 Zwiebeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1/4 l saure […]
  • Schnippelsuppe a la »Elephant«Schnippelsuppe a la »Elephant« Schnippelsuppe a la »Elephant« Zutaten 250 g Schälrippchen, 2 Möhren, 1 kleine Knolle Sellerie, 1 Stange Porree, 2 Zwiebeln, 4 Kartoffeln, 175 g Rosenkohl, 200 g Wiener Würstchen, 2 […]
  • Gemüseeintopf mit EnteGemüseeintopf mit Ente Gemüseeintopf mit Ente Zutaten 1 kleine Ente, 1 Kopf Blumenkohl, 250 g Sellerie, 250 g Möhren, 500 g Porree, 500 g Kartoffeln, 2 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter, Majoran, […]
  • Bunter GemüsetopfBunter Gemüsetopf Bunter Gemüsetopf 400 g Möhren, 400 g Porree, 400 g Sellerie, 10 g Butterschmalz, 1 l Hühnerbrühe (gekörnt), 200 g Gehacktes, 1 Brötchen, 1 Ei, Salz, Pfeffer, 300 g Erbsen (Konserve), 2 […]
  • Kabeljau in SenfsoßeKabeljau in Senfsoße Kabeljau in Senfsoße Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1987 Zutaten 1000 g Kabeljaufilet, 200 g Wurzelwerk (Möhre, Sellerie, Porree, Petersilienwurzel), 100 g Butter oder Margarine, 4 Eßl. […]
  • Meißner WurzelkarpfenMeißner Wurzelkarpfen Meißner Wurzelkarpfen Zutaten 1 Karpfen (1500 - 2000 g), 2 Möhren, 1/2 Knolle Sellerie, 1 Stange Porree oder 2 Zwiebeln, 2 Eßl. Öl, 2 Eßl. Butter, 2 Schoppen Weißwein (möglichst Meißner […]
  • Thüringer Schlachtfestsuppe (Kesselsuppe)Thüringer Schlachtfestsuppe (Kesselsuppe) Thüringer Schlachtfestsuppe (Kesselsuppe) Zutaten 1 1/2...2 l würzige Wurstbrühe (vom Fleischer oder Hausschlachter), 4 Zwiebeln, 250 g Wurzelwerk (Möhre, Sellerie, Porree, […]
  • Harzer WurzelfleischHarzer Wurzelfleisch Harzer Wurzelfleisch Zutaten 1000 g Rinderbrust 4 Zwiebeln 1 Stange Porree 3 Möhren 1/2 Knolle Sellerie 4 Eßl. geriebener Meerrettich 1 Bund Petersilie Salz […]
  • Sommerliche GemüsesuppeSommerliche Gemüsesuppe Sommerliche Gemüsesuppe Zutaten 1 Broiler (800 g), 2 Bund Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 1 Teel. Pfefferkörner, Salz, je 300 g grüne Bohnen, ausgehülste Erbsen, Möhren und Porree, 1 kleiner […]
5/5 (4 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei