Kohleintopf auf französische Art

250 g Speck,
500 g Schweineschulter,
250 g Zervelatwurst,
Salz,
Pfeffer,
Lorbeerblatt,
je 1 Zweig Thymian, Kerbel, Estragon,
1 Stück Sellerie,
4 Möhren,
das Weiße von 2 Stangen Porree,
1 Zwiebel, mit 2 Gewürznelken gespickt,
4 Kartoffeln,
1 mittelgroßes Weißkraut,
Petersilie,
4 Weißbrotscheiben.

Den Speck, das Fleisch und die Zervelatwurst in 3 l kaltem Wasser ansetzen, aufkochen lassen und abschäumen.
Salz, Pfeffer, die Gewürzkräuter, den Sellerie und die geputzten Möhren, die geputzten halbierten Porreestangen und die Zwiebel dazugeben und etwa 1 1/2 Stunden kochen lassen.
Die geschälten, halbierten Kartoffeln und den geputzten, in Streifen geschnittenen Kohlkopf dazugeben und weiterkochen lassen.
Die Zwiebel, die Kräuter und den Sellerie entfernen.
Das Fleisch in Portionsstücke schneiden und in die Suppe geben.
Mit gewiegter Petersilie bestreuen und mit gerösteten oder frischen Weißbrotscheiben servieren.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 198

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen