Finnische Hirschröllchen

Finnische Hirschröllchen

Zutaten für die Finnischen Hirschröllchen

Zubereitung der Finnischen Hirschröllchen

  1. Das vom Knochen, gelöste Fleisch in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden, klopfen, salzen und pfeffern, mit Senf bestreichen, auf jede Fleischscheibe eine Scheibe rohen Schinken legen, zusammenrollen, mit einem Holzstäbchen oder einer Rouladennadel feststecken und in ausgelassenem gewürfeltem Speck anbraten.
  2. Im Bratfett grobe Zwiebelwürfel mitdünsten, das Tomatenmark und ein Lorbeerblatt zugeben, nach und nach mit etwas Wasser oder Brühe auffüllen, die Hirschröllchen halbgar dünsten, das mit Joghurt verquirlte Mehl unterrühren und alles bei kleiner Flamme zugedeckt garziehen lassen.
  3. Dazu Kartoffelpüree und Porreegemüse oder Rosenkohl.

Bild für dein Pinterest-Board

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Finnische Hirschröllchen

[Nach: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Rezept-Bewertung

5/5 (16 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert